Was kann ich tun wenn Sie nicht mehr so viel Nähe möchte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ständig aufeinander kleben ist ja echt viel! Das macht ja eine Partnerschaft nicht aus und jeder sollte seinen Freiraum haben. Dann ist das nächste sehen und treffen umso schöner. Akzeptier Ihre bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User17463
20.12.2015, 18:01

Ja das man seinen Freiraum in einer Beziehung braucht weiß ich schon nur es ist ja nich so das wir uns jeden tag sehen 

Wir sehen uns meistens nur 2 mal die Woche und dann ist es nicht so toll und ein komisches  Gefühl wenn man dann keine wirklich gemeinsame Zeit mit einander hat 

0

Hallo User17463,

eine Beziehung besteht nunmal nicht nur aus Sex (dazu gehört auch Kuscheln und Küssen als Vorstufe), sondern dazu gehört auch, dass man/frau für den anderen Partner da ist und man auch andere schöne Momente miteinander teilt.

Ich habe über 3,5 Jahre eine Fernbeziehung geführt und wir haben uns auch mal nur so alle 2 - 3 Wochen gesehen (350 km einfache Stecke).

Wir haben und aber immer gefreut, wenn wir etwas zusammen unternehmen konnten, Zeit füreinander hatten. Da sind wir dann auch nicht nur das ganze Wochenende im Bett gelegen, sondern sind auch in Ausstellungen, Museen oder auf Partys gegangen.

Da waren dann auch andere Leute dabei - aber es gab uns Erfüllung, Abwechslung und Spaß.

Natürlich hatten wir dann auch Sex, aber eben nicht nur :)

Wenn deine Freundin also nicht nur das Eine will, dann kann ich sie verstehen, Zu viel Nähe erdrückt eine Beziehung auf Dauer - lass ihr also ihren Freiraum und freue dich auf die schönen Momente, die komen werden. Denn Vorfreude ist die schönste Freude!

Liebe Grüße

ichausstuggi

P.S.: Seit mehr als zwei Jahren wohnen wir nun zusammen und meine Partnerin + Tochter und ich sind glücklich zusammen. Diese 3,5 Jahre haben uns enger zusammen geschweißt als es andere "normale" Beziehungen es können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User17463
20.12.2015, 18:18

Danke für den Rat :) 

Ich werde versuchen nicht so anhänglich zu sein oder zumindest nicht immer mit ihr kuscheln zu wollen aber es ist nunmal ein dummes Gefühl wenn das Handy besser oder interessanter ist 

0

Wenn du unglücklich bist, dann rede mit ihr. Wenn ihr euch nicht einigen könnt und keine für beide Seiten akzeptable Lösung findet, dann ist es Zeit sich einzugestehen, dass das nichts ist, was für die Ewigkeit gemacht war, auch wenn ihr beide die Zeit anfangs sehr gemocht habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User17463
20.12.2015, 18:08

Darüber das es nichts bringt so weiter zu machen habe ich auch nachgedacht aber es ist sonst einfach so perfekt zwischen uns ob es die Interessen oder sonstige Verhaltensweisen sind die wir gemeinsam haben 

Ich würde es auf jeden Fall ziemlich schade finden und es auch eigentlich nicht wollen das es daran liegt das es nicht funktioniert aber es bringt ja auch nichts das man sich für einen Menschen so verändert muss damit das klappt 

0

Kuscheln und reden hat nichts mit der länge der Beziehung zu tun. 2Monate da kann das noch nicht vorbei sein. Rede mit ihr offen und ehrlich und lass nicht zu, dass sie ausweicht. Auch ein Kuß wenn man sich begegnet ist normal. Ihr Verhalten nicht und das muß einen Grund haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User17463
20.12.2015, 18:04

Genau das meine ich ja auch 

Ich weiß einfach nicht warum es für Sie schon so früh selbstverständlich geworden ist sich zu sehen und nicht so viel gemeinsame zeit mit einander zu verbringen wenn wir uns noch nicht so lange kennen 

0