Frage von fressibessi, 45

Was kann ich tun wenn meine Mutter mich wegen eines Handys ignoriert?

Hey ihr Meine Mutter hängt wenn sie nicht grad arbeitet an ihrem Handy auf FB whatsapp und co. Oder auchauf Dating Apps. Wenn es piept unterbricht sie das gemeinsame essen, das gemeinsame fernseh gucken oder den gemeinsamen spaziergang und ist von aussen nicht mehr zu erreichen. Sie ist dann kaum ansprechbar und hört mir nicht zu wenn ich ihr zb erzähle wie eine klausur gelaufen ist. Grad ist es wieder eskaliert weil ich ihr gesagt habe dass ich angst vor einer aufnahmeprüfung an einer tanzschule habe die morgen ist sie hat ganz gleichgültig reagiert und meinte zu mir dann soll ich es halt lassen! Obwohl es doch mein traum ist. Ich hab dann weiter gerdet, gesagt ich weiss nicht was ich tun soll und sie hat dann einfach nach ihrem handy gegriffen und nachrichten gesendet ich bin wütend aus den zimmer gegangen und sie meinte ganz überrascht was denn los ist. Ich hab öftter schon mit ihr gesprochen, aber es ist ihr egal. Sie ist ja nh erwachsene Frau. Könnte ich ausziehen hätte ich es lange schon getan! Ich bin luft für meine mutter. Ps ich bin 17, ich weiss alt genug um alleine klar zu kommen, aber ich hoffe ihr versteht trotzdem wie ich mich fühle. Hat jmd ne oder was ich tun kann? Egal was

Antwort
von Aleqasina, 13

Entschuldige, aber mit mir geht gerade die Phantasie durch...

Zunächst mal, solange du nicht ausziehen kannst, mach dich innerlich unabhängig von deiner Mutter. Erzähle ihr nichts, solange sie nicht danach fragt. Werde ihr nach und nach zur Unbekannten. Lege dir dafür gute Freunde zu, die zu dir halten.

So, und nun das durchgeknallte Experiment:

Leg dir da, wo deine Mutter sich im Netz herumtreibt, nen Fakeaccount zu. Einen, der echt aussieht. Versuche deine Mutter zu adden und mit ihr zu chatten. Sie darf dich aber nicht erkennen. Wenn es klappt, mache ein paar Wochen nichts besonderes, nur das übliche Blabla (Mode? du kennst hoffentlich ihre Interessen!), dass du nach und nach mit persönlichen Themen intesivierst  und zu einer "echten" Freundschaft ausbaust. Du kannst dann ein bischen rumjammern und deine Probleme mit deiner Mutter erzählen. Aber immer noch so verfremdet, so dass sie dich nicht erkennt. Vielleicht gibt sie dir ja Tipps oder erzählt von "ihrer eigenen" Tochter. Du lässt dir aber zu Hause nichts anmerken! Das muss ein paar Wochen so gehen.

Und vielelicht hat sie ja Lust, dich irgendwann mal persönlich kennenzulernen. Ihr lebt ja in der gleichen Stadt, da könntet ihr euch doch mal in einem Café oder so treffen? Oder du lässt die Bombe auf andere Weise platzen.

Das einzige, was schwierig sein könnte, sind Fotos, Selfies usw. die du posten kannst, ohne dass sie dich erkennt. Aber vielleicht leiht dir ja eine freundin für diesen Zweck ihr Gesicht. ;-)


Antwort
von JanRuRhe, 24

Mir scheint deine Mutter ist nicht ganz reif für ihr Alter. Klingt echt blöd. Habe aber keine Lösung. Ich verstehe dich. Vielleicht geht sie darauf ein, wenn ihr eine Art Sprechstunde macht -ohne Smartphone.

Kommentar von fressibessi ,

Ja meine mutter ist generell total abgedreht. seid mein vater sie verlassen hat! Sie trinkt regelmässig , geht feiern, zieht sich an wie ne 20 jährige bordsteinschwalbe usw ich glaube mit ihr kann man nicht vernünftig reden. Sie hat mich bisher immer nur angrschrien, dass sie erwachsen ist und machen kann, was sie will.

Kommentar von MARLBOROpink ,

Das klingt aber nach was anderem als "nicht erwachsen sein".

Tippe eher darauf dass sie dass mit deinem Vater nicht in den Griff bekommt, sich einsam und ungeliebt fühlt und nun versucht über solche Portale halt irgendwie irgendwas zu finden.

Dabei vernachlässigt sie halt leider dich und merkt es nicht. Da sie halt ganz auf das eine beschäftigt ist.

Kommentar von JanRuRhe ,

Sie tut mir leid. Das Verhalten macht sie nicht attraktiv(er).
Vielleicht legt sich das wieder. Wenn sie sagt die sei erwachsen, dann sollte sie sich auch so benehmen. Ich denke sie ist Ü40- da kann man nicht mehr mit jüngeren Frauen mithalten. Da muss Coolness, Erfahrung und Weisheit die abnehmende körperliche Attraktivität ausgleichen. Vielleicht kriegt sie sich wieder ein. Hoffentlich ist das kein Zeichen von Alkoholismus.

Kommentar von fressibessi ,

Hoffentlich. Sonst hab ich in 2 jahren meine ausbildung fertig und kann ausziehen..

Kommentar von JanRuRhe ,

Ungeliebt fühlen.... Da kann was dran sein. Hast du die Mutter mal umarmt und ihr Mut zugeflüstert - du das wird schon wieder - du findest noch einen netten neuen Mann oder so?
Wird sie dann auch weghören? Vielleicht bekommst du so Ihre Aufmerksamkeit zurück .... Ich denke gerade nach - was in der Frau vorgeht... Marlboropink - du bist gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten