Frage von schrulle86, 35

Was kann ich tun wenn meine Freundin Depression hat und sie sich vieles einredet . Sodas wir uns nur zoffen .sie hat schon ein termin beim doc?

Antwort
von Nashota, 15

Für so einen Partner braucht es einen Partner mit Verständnis und Geduld. Wichtig ist, dass die Betroffenen Hilfe annehmen und möglichst eine Therapie machen, um Auslöser und Ursachen und Lösungswege zum besseren Umgang mit den Problemen zu finden.

Unterstütze sie, wenn du kannst. Wenn die Dinge, die sie sich einredet, aus deiner Sicht nicht stimmen, versuche in Ruhe mit ihr zu reden oder keinen Streit deswegen aufkommen zu lassen.

Vielleicht informierst du dich auch mal im Netz über die Krankheit "Depression", um dich besser einzufinden. Und auch du kannst mit deinem Hausarzt mal darüber reden bzw. in Therapien gibt es auch Angehörigengespräche.

Antwort
von eniblue, 18

Nicht mehr mit ihr so oft über ihre Depressionen reden (auch wenn du es gut meinst). Sie hat ja schon einen Arzttermin. Treff dich doch lieber mit deiner Freundin und unternehme etwas mit ihr. Zeig ihr die schönen Dinge im leben :)

Kommentar von schrulle86 ,

Ja das versuche ich ja sie will es aber nicht 

Kommentar von eniblue ,

schwierig... aber Hauptsache sie geht zum Arzt. das ist schon mal ein gutes Zeichen wenn sie selbst etwas dran ändern will

Antwort
von betterthanever, 17

Versuch einfach schöne Sachen mit ihr zu machen, um ihr zu zeigen, dann sie nicht depressiv sein muss.

Lg

Kommentar von schrulle86 ,

Das will ich ja sie blockt aber alles ab aber auch alles 

Kommentar von Barbaratlos ,

Daran erkennst du die Krankheit. Wenn du sie unterstützen willst, ist es notwendig, dieses Verhalten auszuhalten. Auch wenn sie Medikamente bekommt, wird es eine Weile dauern, bis sich ihr Verhalten ändert. Sie braucht Menschen, die trotz allem zu ihr halten und sich nicht von ihr abwenden. Wenn du das schaffst, ist das wirklich großartig. Denk dran: Nichts bleibt, wie es ist.

Antwort
von BieneT, 19

Depression ist eine echte Erkrankung. Ein gesund denkender Mensch kann das nicht nachvollziehen. Ärztliche Hilfe ist erforderlich.

Kommentar von schrulle86 ,

Ja das weiß ich .aber es ist auch kein rannkommen 

Kommentar von SuperYeti110 ,

Ich kenne das Problem. Jedoch hatte auch ich keine Lösung dafür... Tut mir Leid

Antwort
von LittleMistery, 3

Unterstützen während der Therapie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten