was kann ich tun wenn ich weder psychisch noch pysisch müde werde?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Finde es gut das du auf Schlafmittel verzichten möchtest, sind ja auch nicht immer ganz ohne...... 

Hmm..... Das du noch immer schlecht schläfst dürfte eigtl nicht mehr an der Cannabis Entwöhnung liegen, diese Phase dürfte schon seid 2-3 Wochen rum sein...... Geht es dir den psychisch soweit gut? Selbst kleine Dinge die einen irgendwie belasten können sich bereits auf den schlaf auswirken... 

Eine andere Möglichkeit wäre ein Schlaflabor... Evtl ist da ja eine Erkrankung von der du gar nichts weist?! 

Es gibt zwar Leute die mit weniger schlaf auskommen, aber ob das bei dir der Fall ist lässt sich so schlecht sagen.... 

Du kannst dich auch abends nochmal körperlich betätigen, in der Hoffnung durch schlafen zu können, anstatt nur 4 std... 

Da es dich aber scheinbar auch nicht stört oder beeinflusst würde ich es evtl einfach so hinnehmen.... ?! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?