Frage von gaskin, 116

Was kann ich tun, wenn ich von einem Us Amerikaner (Soldat) Jakob Lewis um 3.500 € betrogen wurde der in Afghanistan angeblich stationiert ist?

Antwort
von franneck1989, 53

Ich kann gar nicht glauben, dass diese uralte Masche immer noch funktioniert. Unglaublich...

Dagegen kannst du nichts tun. Lehrgeld.

Kommentar von wfwbinder ,

Mich wundert das auch immer wieder. Selbst die ältesten Maschen laufen noch.

Antwort
von Kuro48, 62

Vermutlich gibt es den nicht mal und du bist auf jemanden von der Nigeria Connection reingefallen. Du kannst zur Polizei gehen, in der Regel ist aber das Geld weg. Daraus kannst du nur lernen: "Man gibt keinen fremden Menschen sein Geld". Ich frage mich wirklich, warum man das macht und dann auch noch bei solchen Summen.

Antwort
von pn551, 49

Nichts kannst du tun, als diese Erfahrung als Lehrgeld abzustempeln.


Antwort
von NorthernLights1, 40

war es ein heiratsschwindler  ? :)

Dann sage ich mal pech gehabt, wenn du sowas glaubst.

Antwort
von Ursusmaritimus, 62

Spielart der Nigeria Connection, da wirst du schlechte Karten haben den US amerikanischer Soldat war er nie.....

Antwort
von javera, 77

Ich glaube wir brauchen da ein paar mehr Infos. Woher kennst Du ihn oder war das eine Spam Mail? Was weißt Du noch über ihn? Wieso brauchte er das Geld.

Kommentar von gaskin ,

ich kenne ihn über facebook seit November 2015. Er hat eine Verbindung zu mir aufgebaut in Sachen Liebe. Dann erhielt ich eine Nachricht, dass er mir ein Geheimnis anvertrauen muss. Bei einer Sicherheitsfirma hat er Geld, das er mir überweisen wollte ca. 750.000 $. Dann kam das Aber: Der Diplomat der das Paket überbringen soll braucht 3.500$. Er hat auch den Lieferschein übermittelt mit seiner Adresse in Afghanistan und Telefonnummern. Absender Captain Jakob Lewis. An wen könnte ich mich wenden um ihn vielleicht doch zur Rechenschaft zu ziehen?

Kommentar von Kuro48 ,

Vermutlich alles gefakt oder über Zwischenmänner. Die Taktik ist alt, wird auch gerne bei Käufen aus dem Ausland gemacht, immer braucht es noch eine und noch eine Sicherheitsleistung, Transportleistung, Geld für Papiere etc. bis das Opfer kein Geld mehr hat.

Warum sollte jemand der dich gerade erst kennt auch sonst mit fast einer Million Dollar beglücken? Da sitzt nun vermutlich irgendein Afrikaner mit komplett anderem Namen mit über 3000 Euro mehr in der Tasche.

Am Ende ist es da immer das Ziel. Man suche einen Singel, am besten wiblich und dann eine Story erzählen. Beliebt ist auch die Ausrede bedroht zu werden und Geldprobleme zu haben oder der Freund XY der verschleppt wurde und für den Lösegeld gebraucht wird etc. da wird es hunderte ähnliche Storys geben.

Das ist im übrigen auch schon hoch und runter durch die Presse gegangen.

Kommentar von nonamestar ,

Das ist im übrigen auch schon hoch und runter durch die Presse gegangen.

EBEN !

Seit mindestens 10 Jahren ist das sehr bekannt.

Kommentar von nonamestar ,

Bei einer Sicherheitsfirma hat er Geld, das er mir überweisen wollte ca. 750.000 $. Dann kam das Aber: Der Diplomat der das Paket überbringen soll braucht 3.500$.

Wer so etwas glaubt ohne sich über solche Seltsamkeit zu informieren, hat es wirklich nicht besser verdient.

Diese Masche ist so bekannt dass sie JEDER kennt, der schon mal eine Beratungssendung im TV gesehen hat, es wird jedes Jahr hundertfach darüber berichtet (natürlich nicht auf RTL2).

Das Geld siehst Du NIE wieder.

Antwort
von floppydisk, 63

nichts. er ist weder deutscher, noch lebt er in deutschland.

da greift keinerlei rechtssprechung.

Antwort
von MancheAntwort, 36

Dummheit wird bestraft !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten