Frage von Koalabaerii, 35

Was kann ich tun wenn ich mit einer alten Guten Freundin wieder näher zusammen gekommen bin und evtl. mehr geht?

Also, ich bin m/15 und seid gestern weiß ich einfach nicht mehr weiter...

Alles Begann vor eineinhalb Jahren, als ich mich damals in sie verliebt hatte.. ich war damals noch sehr unnehrfahren und war schon über einen längeren Zeitraum in sie verliebt, da sie damals bereits schon in meiner Klasse war. Damals habe ich sie nach längeren Annäherungsversuchen irgendwann damit in der Schule in einem vieraugengespräch konfrontiert.. und sie meinte das sie jeder Zeit für alles offen ist, allerdings zurzeit keine Beziehung will... zwischenzeitlich hatte sich parallel zu mir auch noch ein damals guter Freund von mir auch in sie verliebt sodass es umso schwerer wurde.. am Ende endete alles im Streit und ich habe erstmal den Kontakt zu ihr abgebrochen weil ich sehr verletzt war und ich in ein tiefes Loch gefallen bin weil ich mit dem Gedanken nicht klar kam das es sie nur einmal so gibt wie sie ist...

Auf jeden Fall kam dann ein anderes Mädchen welches mich damals dann aus diesem tiefen Loch in dem ich mich 2 Monate befand herausholte und mit der ich dann zusammen kam.. ist aber alles auch kaputt gegangen.

Nachdem ich dann wieder von allem befreit war, habe ich mich wieder gefangen und wollte mich erstmals auf Schule etc. konzentrieren, nach und nach haben sich unsere Wege und ihre wieder gefunden, sodass wir jetzt wieder seid kurzer Zeit (1 Monat bis etwa 2 Monaten) eigentlich eine ganz gute Freundschaft führen.. es herrscht immer mehr Kontakt und man redet viel mehr miteinander hat Spaß und lacht viel.. sogar die Gemeinsamkeiten stimmen und in meinen Augen ist sie auch die richtige.. damals hat sie es auch bereut das wir Stress hatten und sie so "rücksichtslos" handelte.. ich habe bereits bemerkbare Gefühle für sie und ich mag sie sehr sehr gern weil sie mir sehr wichtig ist.

Gestern zelteten wir dann mit einer kleinen Gruppe unter Freunden, darunter auch sie. Wir lagen in einem Zelt mit allen was etwas eng wurde und ich lag als einziger Junge neben ihr.. ich legte meinen rechten Arm unter ihr Kissen und "kuschelte" mich quasi an sie ran dann legte ich meinen linken Arm über sie rüber und sie packte meine Hand und wir hielten für kurze Zeit händchen..

Nun habe ich mich glaube ich richtig in sie verliebt und sie fand es gestern total süß hat sie gesagt und ich gehe auch mit ihr auf einen Abschluss Ball als Paar.

Seid gestern weiß ich jetzt einfach nicht mehr was ich denken soll.. ich fühle mich nicht benutzt weil es von mir kam etc. und sie sich auch nicht weil ihr das gefallen hat, aber ich habe dennoch Angst, dass es nicht reicht, ich habe vor Sie mit einer Rose über meine Gefühle für sie zu konfrontieren, habe aber halt Angst das sie es nicht empfindet, sodass es am Ende so endet wie damals, nur dieses mal ist es wesentlich anderst und es gibt keinen großen Konkurrenten.. Ich liebe sie wirklich sehr glaube ich und will sie um keinen Preis verlieren.. es war einfach so schön ich hoffe einer von euch Koalis kann mir helfen.

LG K

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cataleya98, 23

Reden hilft 

Wenn ihr gut befreundet seid wird sie dich verstehen 

Ehrlichkeit ist wichtig und sonst glaub ich schon da könnte was "gehen"🤗

Antwort
von Rayquaza100, 17

Hi :) die Geschichte is echt süß. Ich denke sie will sogar dass du auf sie zugehst und sie fragst und so wenn sie ja schon gesagt hat dass sie es süß fand und sogar des kuscheln und Händchenhalten erwidert hat ^^ also trau dich und frag sie, evtl mit küssen.
Viel Glück

Kommentar von Koalabaerii ,

Ja, ich hoffe es klappt.. sie ist mir halt sehr wichtig und ich versuche es mit einer Rose und halt.. mir 😅.

Dankeschön 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten