Frage von kikomaus2, 61

Was kann ich tun wenn ich krank bin und Langeweile habe?

Mir ist super langeweilig und ich darf das Bett nicht verlassen, was soll ich tun?

Lg Kikomaus2

Antwort
von Dea2010, 26

Was kann man halbsitzend machen außer Verblödungskiste glotzen?

Lesen, Handarbeiten, Schreiben!

Ich habe in den Zeiten, wo ich bettlägerig war, gestrickt, gestickt, gelesen... ich war gezielt produktiv, um nicht völlig zu versauern.

Wobei: Ich bin erwachsen. Als Schülerin hatte ich auch mal 8 Wochjen Krankenhaus, da habe ich mir die Schulbücher vorgenommen und gelernt, Mathe geübt, wo etwas noch nicht saß, Vokabeln gepaukt... die Lernkärtchen (damals hat man sich die noch selber geschrieben) habe ich in der Zeit geschrieben.

Nach der Klinik damals hatte ich noch den Anschluß, so dass meine Noten nicht mal sonderlich gelitten haben.

Ja, klingt laaaangweilig, aber nur Glotzfon? Nö!

Antwort
von daCypher, 32

Buch lesen, Film gucken, Playstation spielen, Stricken, Häkeln, malen, schlafen, im Internet surfen etc.

Antwort
von KleinesWolfi, 22

Lesen, Spiele zocken, mit Freunden schreiben, Serien oder Filme schauen, Musik hören, zeichnen... lass dir was einfallen! :)

Antwort
von pinkladys91, 27

Hey,

also wenn ich krank gehe ich gerne auf Partys und lass mal ordentlich den dicken raus hängen :)

ne jetzt mal erhlich ruh dich aus trin Tee und Pflege dein Körper mal ordentlich.;)

Antwort
von davedabastler, 28

Vielleicht ein Buch oder eine Zeitschrift lesen oder Kreuzworträtsel machen.

Antwort
von Silversurfer55, 43

Serien oder Filme gucken. Das geht immer wenn man im Bett bleiben muss.

Antwort
von Manuel129, 17

zeichnen )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten