Frage von BenRun510, 156

Was kann ich tun wenn ich eine Gegenanzeige bekomme obwohl ich rein Garnichts getan habe?

Hey liebe Leute,

vor ein paar Wochen ist mir folgendes passiert:

Ich befand mich alleine auf dem Heimweg im Taxi. Nach ein paar Minuten Fahrt war auf gleicher Höhe ein schicker Seat den ich begutachtet habe. Die drei Insassen fühlten sich sehr schnell provoziert obwohl ich mir lediglich den Wagen angesehen habe. An der ersten Ampel machte der Fahrer das Fenster runter und fragte was mein Problem sei. Ich sagte das ich mir nur seinen Wagen angesehen habe. Als es weiter ging schaute ich weiter hin und grinste, da ich es sehr amüsant fand, dass man sich über so etwas aufregen kann. An der nächsten roten Ampel stieg der "Kollege" der hinten saß aus und schlug mit voller Wucht gegen das Beifahrerfenster und schrie: Was ist dein sch Problem? Wir fahren dir hinterher bis du aussteigen musst und dann kriegst du paar aufs maul. Ich rief dann, auf Anraten des Taxifahrers umgehend die Polizei an und sagte denen dass sie bitte zu meiner Wohnung kommen möchten. Nach ein paar Minuten Weiterfahrt wurden die Jungs in dem Seat jedoch unabhängig von dem Vorfall aus dem Verkehr gezogen. Ich kam also zuhause an und sagte den freundlichen Beamten die vor meiner Tür gewartet haben das die Jungs bereits angehalten worden sind. Am Abend noch rief mich eine Sachbearbeiterin und fragte mich ob ich eine Anzeige machen möchte. Dies tat ich dann. Zwei tage später habe ich die Anzeige zurück gezogen. Heute, ca. 1 Monat später habe ich dann die "Gegenanzeige" bekommen in der es heißt: Anzeige wegen Beleidigung. Der Fahrer des Wagens behauptet ich hätte ihm den Mittelfinger gezeigt, was zu 100% an den Haaren herbei gezogen ist! Ich meine, welcher eingeschüchterte Mensch sitzt alleine in einem Taxi und zeigt drei Bullies, nachdem einer von denen gegen die Tür schlägt, den Mittelfinger?

Was kann bzw. soll ich tun?

Antwort
von asdundab, 132

1. Warum hast du deine Anzeige zurückgezogen? Die sollen doch dafür bestraft werden.
2. Die Anzeige gegen dich wird bestimmt im Sande verlaufen, du hast ja auch noch den Taxi-Fahrer an deiner Seite.

Kommentar von BenRun510 ,

Weil ich einfach zu lieb bin. Ich habe zwei Tage später Schuldgefühle bekommen und dachte mir das die mir ja nichts getan haben. Ich wollte unnötigen Stress vermeiden. :-(

Kommentar von asdundab ,

Also ich würde die Anzeige gegen die erneut aufgeben und zu der Anzeige gegen dich Stellung nehmen.

Antwort
von TorDerSchatten, 120

Nichts. Abwarten. Beide Anzeigen werden eingestellt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten