Was kann ich tun, wenn ich das Leben für sinnlos halte?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Gacem746,

Selbstmord ist keine Lösung! Bitte suche Dir Hilfe. Sprich mit jemandem, dem Du vertraust, etwa einem guten Freund oder jemandem aus Deiner Familie.

Du bist 14 und damit mitten in der Pubertät, da ist auch hormonell einiges los. Viele durchleben in der Jugend solch eine schwere Phase, doch Du solltest nicht aufgeben, denn sie wird vorbei gehen, und dann kannst Du auch eine positivere Sicht auf das Leben gewinnen.

Du kannst auch mal hier schauen: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

80 Millionen leben in Deutschland ohne sich umzubringen. Dann dürftest du das auch hinkriegen. Und Selbstmord macht man nicht am Anfang des Lebens, wenn noch alles offen ist. Sondern höchstens, wenn das Leben futsch ist, z.B. 70 Jahre und Krebs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gacem746
12.04.2016, 21:24

Das weiß ich leider schon

0

Am besten eine Beratungsstelle anfrufen oder selbst einen punkt setzen wo du sagst schluss jezt!!

Du kannst es ja mal mit Sport versuchen zb kraftraining oder so!! Hoffe das funkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?