Was kann ich tun um morgen um 20:00 Uhr einzuschlafen weil ich Donnerstag um 4:00 aufstehen muss?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

morgen auch schon etwas früher ins Bett gehen. dann gewöhnt sich dein Körper dran.

und lass dich bloß nicht stressen beim einschlafversuch. wenn du liegst und dich entspannst, ruht sich dein Körper auch ohne schlaf aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannick1998
15.12.2015, 17:01

Okay danke :)

0

Schon heute früher ins Bett gehen als gewöhnlich. Am Donnerstag bereits möglichst früh von Lichtquellen fernhalten und etwas "ruhiges" machen wie zum Beispiel lesen.

Sport hilft auch, allerdings 2-3 Stunden vorher mindestens. Sonst bist du zu aufgedreht, um zu schlafen.

Außerdem gibt es auch spezielle Tee-Sorten, die müde machen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannick1998
15.12.2015, 17:02

Okay danke :)

0

Wenn du dir eine Zeit festlegst, wo du einschlafen sollst klappt das sowieso nicht....

Du solltest morgen einfach schon sehr früh aufwachen (spätestens um 7), dann viel anstrengende arbeit machen. Zum Glück ist es ja Winter, da ist ja schon ab 17 uhr dunkel draußen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannick1998
15.12.2015, 17:03

Okay danke und ja stimmt

0

Vielleicht vorher Sport treiben. Dann bist du körperlich kaputt und müde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannick1998
15.12.2015, 16:51

Okay stimmt danke

0

Augen zu und entspannte Musik einschalten. Hilft bei mir immer.

Lesen hilft auch sehr gut um müde zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannick1998
15.12.2015, 18:38

Okay danke

0

Oder die Glotze aus lassen und dafür was lesen, das macht auch müde :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yannick1998
15.12.2015, 16:51

Okay danke

0

Was möchtest Du wissen?