Frage von ChristinaMausi, 46

Was kann ich tun um ihn nicht zu verlieren bitte hilft mir?

Also ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen es war schon immer so das er diesen einen Kumpel hatte der ihn beeinflusst. Er war jedes Wochenende bei ihm und wir haben uns kaum gesehen, selbst wenn wir uns gesehen haben musste er immer mit ihm telefonieren obwohl die sich später eh getroffen haben. Ich habe nie was dagegen gesagt da ich ihn nicht verlieren wollte doch jetzt reicht es mir. Die telefonieren jeden Tag 7 mal und das nervt mich halt da sein Kumpel immer anruft wenn wir gerade am Essen sind oder über etwas reden und da muss mein Freund immer rangehen und dann reden die darüber was die gerade machen. Das Ding ist die sehen sich auf der Arbeit jeden Tag und dann noch am Wochenende und dann gibt es Tage wo die von 7-23 Uhr zsm arbeiten. Da komme ich um 17 Uhr heute von der Schule zu ihm und der ruft wieder an obwohl die davor schon geredet haben, da ist mein Freund mal nicht rangegangen dann als ich in 10 Minuten gehen musste hat der wieder angerufen und mein Freund ist natürlich rangegangen und ich wurde pissig hab aber ganz locker gesagt das es mich nervt, dass ich es noch verstehen kann das er 1-2 mal anruft am Tag aber nicht 7 mal um zu fragen was er macht dann meinte mein Freund die würden das schon immer so machen und er ändert nichts für mich und wenn ich bei ihm einziehen möchte sollte ich das akzeptieren oder ich kann zu Hause bleiben. Dann meinte ich das ich auch ne bf habe und sie nie 7 mal anruft sondern so mindestens 1 mal darauf meinte er das sie dann ne schlechte bf ist. Dann hab ich ihn gefragt was er macht wenn er Kinder hat ob er dann so weiter telefoniert er meinte ja und sein Freund hilft ihm dann auch mit den Kindern. Ich bin schockiert und genervt durch seinen Kumpel hat er zu anderen Freunden den Kontakt abgebrochen aufeinmal weil dieser die nicht mochte, genauso hat er mich mal belogen und sich mit nem weib getroffen wegen seinem Kumpel, ich kann den nicht ausstehen und der mischt sich auch oft bei uns ein und hat mich mal beleidigt und mein Freund hat mich nicht mal in Schutz genommen. Ich meinte wenn er doch so ein guter Kumpel ist soll er mit ihm reden und ihm sagen das er nicht so oft anrufen soll aber das hat er natürlich nicht getan. Übrigens hat der Kumpel auch ne Freundin der es auch voll aufm Sack geht aber er lässt es trotzdem nicht sein und die streiten sich oft deswegen. Übrigens ist mein Freund ach voll sauer wenn sein Kumpel mal nicht rangeht und andersrum genauso und dann reden die so ne Weile nicht miteinander wenn ich mal nicht rangehe ruft er mich gar nicht zurück und beleidigt mich, bei ihm ruft er 1000 mal zurück bis der rangeht. Was soll ich tun?

Antwort
von Helpinghand0361, 15

Wie dein Freund dich behandelt GEHT GARNICHT. Das kannst du nicht mit dir machen lassen. Die Zeit, die er mit dir verbringt ist wertvoll. Aber solange er das nicht so sieht, funktioniert eure Beziehung nicht.

Du hast ganz cool auf das Problem mit dem telefonieren reagiert, indem du gesagt hast, dass es für dich okay wäre, wenn er seinen kumpel 1-2 mal am tag anruft, aber nicht 7 mal.

Dass er so richtig dreist mit "für dich änder ich hier gar nix" reagiert, IST ABSOLUT NICHT OKAY. 

Es erweckt den Eindruck, als würdest du ihm nichts bedeuten. In einer Beziehung MUSS man kompromisse eingehen und auch versuchen den anderen zu verstehen.

Was ich jetzt machen würde ist: Klartext mit ihm reden. Und zwar richtig klarer Klartext. Also sowas wie:" hey hör mal, wie du mit mir umgehst ist echt nicht ok! Du kannst mich nicht beleidigen und ständig zurückweisen. Ich habe es nicht verdient wie dreck behandelt zu werden." Dabei solltest du darauf achten, dass du relativ ruhig bleibst und nicht schreist. 

Danach solltest du erstmal den kontakt abbrechen und dich nicht von dir aus bei ihm melden!

Mit der Zeit wird er checken, dass er ganz schön viel Sch*** gebaut hat und seine Arlamglocken werden läuten. So von wegen :' okay dieses mal hat sie mein verhalten nicht geduldet. Also muss ich was anders machen damit sie wieder zu mir kommt.'

Irgendwann wird er sich dann wieder bei dir melden und sich entschuldigen. Das kann schonmal 4 wochen dauern. Männer brauchen da ein bisschen. Dann kannst du entscheiden, ob du es nochmal versuchst. 

Wenn er sich allerdings nicht meldet, ist er es wirklich nicht wert :( denn dann bist du ihm wohl nicht wichtig genug gewesen.

Auch wenn das alles ziemlich hart klingt: du musst das durchziehen! Er bedeutet dir wahrscheinlich mega viel und es ist klar, dass du ihn nicht verlieren willst. Aber was wenn er die ganze zeit dazu bereit ist DICH zu verlieren? Würdest du dann immernoch mit ihm zusammen sein wollen? Du hast jemanden verdient,  der dich liebt. Du musst jetzt souverän sein und die ganze Sache klarstellen. Du bist kein Dreck.

Viel Glück und du schaffst das!!!

Antwort
von innocenttender2, 11

Hey! Das Verhalten von deinem Freund ist wirklich alles andere als in Ordnung!! Immerhin sollte er die Zeit mit dir genießen und sich auf dich konzentrieren. Es gibt meiner Meinung nach 3 Möglichkeiten um das ganze anzugehen  (2 davon sind allerdings ein bisschen gemein) : 

1. Du zeigst ihm, wie sich das anfühlst und machst einfach genau das selbe mit deiner bf. Bitte sie einfach, dich dauerhaft anzurufen wenn du bei ihm bist und gib ihm damit das gleiche Gefühl. Wenn er sich dann bei dir darüber aufregt, kannst du ihm um so besser die Meinung sagen.  

2. Tu so als wäre es dir komplett egal und reagiere einfach nicht mehr darauf. Zeige keinerlei Interesse mehr an der Sache. Vielleicht macht er sich dann ja einmal Gedanken darüber.  

3. (das ist wahrscheinlich die vernünftigste Variante) Rede ganz ehrlich und offen mit ihm darüber. Rege dich aber nicht auf und fange keinen Streit mit ihm an, sondern bleibe ruhig. Du kannst ihm auch einen Brief schreiben, in dem du all deine Gedanken dazu schreibst. Manchmal helfen Briefe vielleicht mehr...Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und wünsche dir ganz viel Glück!

Kommentar von innocenttender2 ,

Achja vielleicht kannst du dich ja auch einmal mit seinem Kumpel zusammensetzen und reden. Sag ihm einfach deine Ansichten dazu. Oder du und die Freundin von ihm sagt ihnen beiden einfach einmal die Meinung, indem ihr euch zu viert zusammen setzt. Also quasi eine Intervention. 

Antwort
von schautzumehoch, 22

Stell ihm ein Ultimatum wenn es so nicht weiter gehen kann. Lass ihn zwischen dir und seinem Kumpel entscheiden, klappt meist. Übrigens klingt das ganze für mich sehr schwul.. Soll nicht beleidigend gemeint sein. Denk mal drüber nach. 

Kommentar von ChristinaMausi ,

Dankeschön, reden bringt nichts das habe ich versucht er fängt dann an mich anzuschreien und letztens meinte er auch wir sollten die Beziehung beenden da ich damit nerve. Hat mich sehr verletzt und ich hab schonm so getan als wäre es mir egal. Ich habe nichts gesagt war aber halt voll genervt und das hat er gemerkt und dann hat er mich die ganze Zeit genervt bis ich ihm sagte das sein Kumpel mich halt nervt und ja er meinte einfach es bleibt so und er ändert nix für mich. Ich will ihm morgen einen Brief schreiben und wenn es klappt setzten wir uns wirklich zu 4 zsm und reden darüber obwohl ich eher glaube das die beiden uns auslachen werden 

Antwort
von EmptyRoom, 23

Rede mir ihm... Wenn es nicht klappt dann mach Schluss. Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten