Frage von MiaMuster, 84

Was kann ich tun? Privatverkäufer? Geld zurück?

Hallo vielleicht kann mir jemand weiter helfen, vielleicht nicht aber ein Versuch ist es wert. Ich habe vor 3 tagen ein auto gekauft (Opel Corsa B bj.1999 mit TÜV diesen Monat.) Nach den Feiertagen bin ich in eine Werkstatt gegangen um nachschauen zu lassen was für den TÜV gemacht werden muss.. Es stellte sich raus, dass das Auto von unten -total durch gerostet ist sogar ein Loch auf der Fahrerseite im Boden ist das man sogar von unten den Teppich sehen konnte.. Und da war ein alter Lappen drin das man es nicht so gesehen hat.. -die bremsleitungen total durch sind.. -Auspuff durchgerostet -Spurstangenkopf kaputt. -Federteller durch gerostet -achsmanchetten kaputt Usw.

Der Verkäufer sagte zwar das man etwas schweißen musste aber nicht, dass das auto ein Loch im Boden hat und einfach nur Schrott ist... :( Nachdem der von der Werkstatt mir das alles gesagt hat und meinte das man über 1500€ reinstecken muss und dass das auto so nicht mehr fahrbereit ist habe ich das auto direkt zum nächsten Autohändler gebracht und war froh das ich noch etwas für den Schrotthaufen bekommen hab...

Meine Frage ist kann ich irgendwie gegen den Verkäufer vorgehen ? Z.b. Geld zurück Oder ist das einfach nur Pech? Er hatte es mir ja nicht gesagt was alles kaputt ist und dass das auto nicht mehr fahrbereit ist...

Antwort
von peterobm, 39

du hast die Karre weiter verkauft, damit hast du wohl keine Beweise mehr. 

Du hättest dich an den Verkäufer wenden und den Kauf wandeln sollen. Geld zurück, ER muss dir alle bekannten Schäden nennen. Vorsätzlich Schäden verschwiegen.

sollte er in einer Anzeige geschrieben haben, Bastlerfahrzeug; sieht es anders aus. 


Kommentar von MiaMuster ,

nein stand drin voll fahrbereit.. :(

Kommentar von peterobm ,

Fahrbereit kann auch bedeuten: zum nächsten Schrottplatz; die Kiste hätte keinen TÜV bekommen.

Kommentar von Hoppelmops ,

Er war ja fahrbereit. Zur Werkstatt bist du ja gekommen.

Kommentar von MiaMuster ,

ja habe ich gemerkt..

Kommentar von MiaMuster ,

und der von der Werkstatt hat gesagt wenn er das machen würde wäre es der letzte TÜV gewesen.

Kommentar von peterobm ,

Reparaturkosten plus Fahrzeug plus TÜV Anmeldung; für 2 Jahre?? ohne die Unbekannten, schätze ca. 3000 wären fällig gewesen

Antwort
von Hoppelmops, 37

Falls du auch nicht nachgefragt hast wird es schwierig.

Ich denke nicht das du das Geld wiederbekommst. Selbst wenn müsstest du ihm das Auto also die Ware wieder geben und die hast du nicht mehr.

Ich hoffe es war nicht zu viel was du für das Auto bezahlt hast. Beim nächsten mal TÜV berichte zeigen lassen und jemanden mitnehmen der Ahnung hat.

Kommentar von MiaMuster ,

komischerweise hatte er keine TÜV Berichte. auto war auf omi angemeldet. 72000km erst daher dachte ich könnte schon alles passen.. aber leider nein.

Kommentar von kasperalex ,

Ok, kauf niemals mehr auf diese Art ein Auto. 

Kommentar von Hoppelmops ,

dann wirst du wohl auf den schaden sitzen bleiben. aber konsultiere mal einen Anwalt. der wird dir sagen können wie groß die Chancen sind. aber da das Auto weg ist kannst du den kauf nicht rückgängig machen. da du die Ware ja zurückgeben müsstest.

Antwort
von kasperalex, 41

Das Auto ist doch jetzt weg. Normalerweise wär schon was gegangen, vorausgesetzt ihr habt etwas schriftliches vereinbart. Bei Handschlagkauf ohne Zeugen wird es schwer, aber auch hier geht was. Da jedoch der Hauptbeweis, dasAuto, fehlt wird es echt schwer und die Tendenz ist eher Nein!! 

Das Auto ist das Wichtigste! Schaff das bei, dann kannste über Geld zurück nachdenken. 

Kommentar von MiaMuster ,

ja schon habe aber fotos gemacht

Kommentar von kasperalex ,

Mit Auto ist es sicherer. Was steht im Kaufvertrag? Arglistige Täuschung? Aber hier würde ich einen Anwalt hinzuziehen. Erste Beratung geht zur Not auch online für weniger Geld, frag-einen-anwalt.de oder so.

Kommentar von peterobm ,

Interessiert keinen, Geld zurück geht nur bei Rückgabe des Fahrzeugs

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten