Was kann ich tun, nachdem ich mich so respektiert habe wie ich bin (transsexuell)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am einfachsten ist es deinen Hausarzt drauf anzusprechen, weil er dir dabei helfen kann einen Therapeuten für dich zu finden.

Wichtig ist das du für DICH entscheidest womit es dir besser geht oder dich besser fühlst. Es ist dein Leben und wenn du aus "Rücksicht" auf andere deine Gefühle versuchst zu unterdrücken, wird es dir später leid tun.

Wenn du der Meinung bist das du bereit dazu bist, versuche das deine Mutter mit zum Therapeuten kommt. Du wirst deine Eltern noch zur Unterstützung brauchen und ich denke das deine Mutter offener sein wird als dein Vater.

Solltest du den Weg gehen, muß dir immer bewußt sein das es sehr schwer sein wird und viele Hürden zu meistern gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linuspht
14.11.2016, 20:05

Ok vielen dank. Ich werde versuchen euren Ratschlägen zu folgen und sie auszuführen:) ich danke euch ganz doll lg Linus

0

Geh zum Arzt, der muss dich zu Spezialisten überweisen. Vielleicht erst zu einem Psychotherapeut, weil man da ja erst untersucht wird, ob man transsexuell ist. Das ist keine psychische Krankheit, aber psychische Krankheiten müssen ausgeschlossen werden.

Vielleicht kann der auch deinen Eltern erklären, was mit dir ist, so dass sie es verstehen und hinter dir stehen.

Du brauchst schon Rückendeckung von ihnen.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linuspht
14.11.2016, 00:55

Hey, danke erst mal für deine Antwort:) aber ein Problem ist da mit dem Arzt.. Ich muss erst mal zu einem Arzt kommen, ohne das meine Eltern davon etwas mitbekommen, weil sie das ja nicht wollen, bzw nicht verstehen dass ich so bin

0

Hey, hast du denn schon Leute kennen gelrent, die auch so fühlen?

Ich denke du solltest das als ersten in Angriff nehmen. Gibt bestimmt Foren für sowas, vllt ja sogar Sprechstunden, jenachdem wo du wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pleague91
14.11.2016, 01:01

Durch sowas bekommst du mehrere Blickwinkel auf das Problem und mit Sicherheit auch wertvolle Tipps von Leuten, die schon Ehrfahrung damit haben.

0
Kommentar von linuspht
14.11.2016, 01:01

Ja hab so Leute kennengelernt, die wohnen aber zu weit weg, weil ich sie übers Internet kennengelernt habe.

0