Frage von FluffyBunny123, 55

Was kann ich tun gegen trockene Gesichtsstellen und einer fettigen Gesichtshaut?

Hallo, ich habe ein Problem und zwar habe ich eine sehr fettige Gesichtshaut, was dazu führt das mein Gesicht nach kurzer Zeit schon wieder glänzt und mein ganzes Make-up glänzt oder gar ganz weggeht. Ich habe nachgelesen, dass man mit einem Compact Puder die stellen überpinseln kann, wo wir auch zu meinem nächsten Problem kommen, ich habe an einigen Gewichtsstellen trockene Haut und ich weiß nicht weiter. Hat hier vllt einer Erfahrungen damit und kann mir irgendwelche Produkte empfehlen?

Danke im Vorraus

Antwort
von TorDerSchatten, 28

Die trockenen Stellen mit einer Feuchtigkeitscreme eincremen und dann die BB Cream von Garnier 5 in 1 für Mischhaut und ölige Haut verwenden.

Ich bin damit sehr zufrieden und es ist erstaunlich, daß man auch nach Stunden noch nicht glänzt.

Ich pudere die BB Cream nach dem Auftragen noch ab. Hab bei Müller ca. 5 Euro dafür bezahlt, sie ist sehr flüssig und ergiebig - also mal wert es auszuprobieren

Antwort
von Astrogirl2000, 32

Hatte dasselbe Problem. Erstmal habe ich aufgehört mir alle Masken und sowas in Gesicht zu klatschen, weil  es vielleicht an Überpflegung lag! Ich habe mir eine feuchtigkeitscreme geholt von Rival de loop denn wenn die Haut genügend Feuchtigkeit hat, dann fettet sie auch nicht nach und außerdem habe ich nur noch ph-neutrale seife genommen! Hat sich nach wenigen tagen schon verbessert und jetzt nach 3 Wochen TOP! :) Geh vielleicht auch mal zum Hautarzt! Habe auch Linola gegen trockene hautstellen genommen. Das ha tauch geholfen, aber ohne gehts auch:)

Antwort
von Anifabula, 5

Sanfte tägliche Reinigung z.B. mit dem Aqua Waschgel von Alverde Meeresalge (von DM). Danach eine sanfte creme drauf, z.B. auch von Alverde die Sensitiv Tagescreme, die reizt deine Haut nicht noch zusätzlich. Außerdem sollteset du dich gesund und basenüberschüssige ernähren um deine Haut von innen heraus zu stärken. Das funktioniert mit vielen Vitaminen und Spurenelementen: Vitamin C, B-Vitamine, Kieselerde, Beta-Carotin, Kupfer, Zink. Grüner Tee wirkt zusätzlich entzündungshemmend. Trinken - Wasser oder Tee - ist sowieso sehr wichtig für gesunde Haut, bitte mind. 2-3 Liter pro Tag.  Und Brennnessel und Curcuma sind auch gut für die Haut. Es gibt auch gute Vitaminkapseln in der Apotheke oder online, mit denen du all diese wichtigen Spurenelemente, die eine gesunde haut braucht, auf einmal aufnehmen kannst: Hautkomplex, Dermaxaan forte,...

Antwort
von Rebellina97, 27

Das hört sich für mich nach Exzemen an. Falls es nicht besser wird, solltest du evtl. mal zum Hautarzt gehen, der kann dir eigentlich am besten sagen, wie du das wieder los wirst. 

Antwort
von blauerAra, 2

Jojobaöl statt Creme , lies mal im Web . Hab mich ewig nicht getraut , dachte meine Haut wird nur noch fettiger und jetzt liebe ich es . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten