Was kann ich tun gegen starkes Heimweh?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht solltest du öfters Skypen? Sprachnachrichten verschicken oder von anderen wünschen ( es ist schön die Stimmen zu hören )
Hat deine Familie WhatsApp oder Telegramm ? Dann könntet ihr eine Familiengruppe machen und dort kann jeder mal was reinposten.
Was gab es zu essen?
Was haben wir heute gemacht?
Bilder vom Wetter
Vom Garten
Vom Haustier
Du kannst Bilder der Gastfamilie Posten
Oder der Schule
Wünsche dir ein carepaket  mit Sachen die du vermisst.
( Aber Einfuhrbestimmungen beachten )
Du schaffst das! Über die Hälfte hast du schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst Mal das ist ganz normal. Denk immer daran dass es auch wieder vorbei gehen wird. Ein Rezept gegen Heimweh gibt es leider nicht. Hier einige Tipps:
1. Probiere dich abzulenken und was zu erleben. Wenn du sagst es kommt vor Allem am Abend dann geh vielleicht zu deiner Gastfamilie Fernsehen und verkriech dich nicht im Zimmer! Probiere auch so viel wie möglich mir Freunden zu machen oder halt eben mit deiner Gastfamilie.
2.Geh zum Beispiel zu deiner hostmom oder ner freundin und sprich darüber. Geh einfach hin und frag zum Beispiel hey können wir was machen weil ich gerade Heimweh habe. Erzähl was du vermisst und manchmal hilft es einfach zu Reden weil man sich dann nicht mehr so alleine fühlt.
Schlussendlich gibt es keinen ultimativen Tipp, doch ich hoffe ich konnte dir trotzdem ein wenig helfen:) Wünsche dir alles Gute und denk immer daran du erlebst das Jahr nur einmal und mach das beste Jahr deines Lebens draus.
Liebe Grüsse aus Neuseeland Laura

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schaffst das :) du bist gerade dabei wundervolle Erfahrungen zu sammeln und dazu gehört auch das Heimweh haben. Genieße die Zeit. Es ist doch schön, dass du dich auf zuhause "freuen" kannst. Verbinde das Heimweh haben nicht mit etwas negativen. Es ist doch positiv, wenn du dein zuhause vermisst und dich darauf freust :)  die Erfahrung die du jetzt machst ist vielleicht einmalig und jede einzelne Erinnerung wertvoll. Nutze die Zeit, hab Spaß, lern etwas dazu. Und um so mehr kannst du dich dann freuen zuhause von all dem zu berichten ;)  

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vicik2000
01.02.2016, 02:18

Ich weiss und ich bin auch wirklich froh hier zu sein, aber es ist wirklich schwer sich das immer wieder einzureden. Denn das ist genau das selbe was ich mir immer einrede, jedoch ist es schwer sich daran zu halten. :(

0

Hey du :) Ich bin momentan in der selben Situation, bin seit September hier drüben und auch ich habe oftmals starkes Heimweh. Skypst du denn hin und wieder mal mit Freunden und Familie? Schreibst du mit Ihnen? Hast du schon ein Stück Heimat geschickt bekommen? Amerikanische Süßigkeiten schmecken ja doch recht sch-.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vicik2000
01.02.2016, 02:16

Hey :)
bist du auch fuer 10 Monate weg? Ich skype jeden Sonntag mit meiner Familie und schreibe auch mit meinen Freunden ueber WhatsApp. In der Schule geht es mir meistens gut, aber nicht wenn ich mit meiner Gastfamilie zusammen bin ( 3 kleine Jungs. Ich habe zuhause nur eine aeltere Schwetser), da es oft sehr anstregend wird. Und ja, ich habe hier ein paar Deutsche Suessigkeiten, aber mir vergeht zurzeit immer mehr der Appetit. 

0
Kommentar von ATaleofMonsters
01.02.2016, 02:29

Ich bin als Au Pair hier drüben, bin doch etwas älter als du und passe auf zwei Gürkchen auf. Bekommst du immer auch deinen Freiraum? Und ich würde dir empfehlen hin und wieder auch mal die Gesichter deiner Freunde zu Gesicht zu bekommen :/
Hast du deine Gasteltern auch schon auf dieses Problem aufmerksam gemacht? Immerhin sollst du da ja auch eine Art Heimat finden :P

0

Was möchtest Du wissen?