Was kann ich tun gegen starke Schmerzen und Fieber?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei fast 40 Grad Fieber solltest du in jeden Fall einen Arzt aufsuchen und umsomehr, da du schon Tabletten genommen hast und diese nicht angeschlagen haben. Über 40 Grad wird es echt gefährlich. Beim Bereitschaftsdienst wird jetzt sicher auch nicht mehr der selbe Arzt sitzen wie das letzte mal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einen Eisbeutel oder ein Coldpack aus der Apotheke auf die Punktionsstelle legen. Es eignet sich auch ein zusammengefaltetes nasses Handtuch in einem Plastikbeutel, das du vorher ins Gefrierfach gelegt hast.  Zwischen Eisbeutel und Haut unbedingt ein sauberes Geschirrtuch legen, sonst gibt's Erfrierungen! Alles Gute B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knochenpunktionen kennen ich nur als sehr schmerzhaft. Ich kann mich nur erinnern, dass ich mich an diesem Tag nicht mehr bewegen durfte. An deine Schmerzen kann ich mich noch erinnern, aber völlig fremd ist mir das Fieber. Daher würde ich trotzdem noch einmal den ärztlichen Bereitschaftsdienst kontaktieren, denn das Fieber ist ungewöhnlich, vor allem wenn es erst jetzt gekommen ist. Ich wünsche dir, dass ein anderer Arzt jetzt Dienst hat und dich ernst nimmt.
Oder besteht die Möglichkeit, dass du im Krankenhaus anrufst, die die Punktion durchgeführt hat und nachfragst?
Gute Besserung und den Kontakt mit einem kompetenten Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du musst viel trinken (Wasser & Tee) und solltest möglichst jede Bewegung vermeiden.

Ibu wird da eher nicht viel helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung