Frage von toneRing, 55

Was kann ich tun gegen negative Menschen?

Also ich denke dass jeder schnell antworten wird : aus dem weg gehen
Aber das ist in meiner Situation nicht möglich. Ich wohne daheim und kann aufgrund meiner Ausbildung noch nicht ausziehen Der negative Pol ist meine Mutter

Ich leide unter starken Depressionen und bin in Therapie und seit ich dort bin geht es mir um Längen besser. Ich denk auch viel positiver und optimistischer.

Leider ist meine Frau Mama keine hilfe. Sie redet mir alles schwarz alles und jeden. Das zieht mich oft runter auch wenn ich ihr das gesagt hab. mehrmals.

Sie ist der Pessimismus in Person... Und wundert sich dann selbst warum ihr Leben nicht läuft Augen verdreh sie trinkt auch immer Alkohol. Aber Therapie? Nö das will sie nicht. Ist Ihr Leben ich soll mich raus halten.

Was kann ich da tun? Dieses Geschwätz das nervt mich zu nehmend. Dabei hat es oft nicht mal Hand und Fuß. Einfach nur sinnlos. Weg hören ist schon lange keine Option mehr

Was würdet ihr tun?

Antwort
von Sorrisoo, 28

Ich kann Dir nachfühlen. Ich kenne diese Situation selbst. Es fragt sich halt, wie alt Du bist. Ich rate Dir Dich zu distanzieren und baldmöglichst aus diesem Umfeld verschwinden. Sonst wirst Du nie gesund.

Antwort
von Ille1811, 11

Nimm mal Kontakt zu Al-Anon und - wenn du unter 18 bist - zu Nacoa auf.

Al-Anon ist eine Selbsthilfegemeonschaft für Menschen, die Probleme durch die Folgen des Alkoholtrinkens eines Angehörigen oder Freundes haben. Dort kannst du Strategien lernen, um dein Leben einfach gut zu leben - egal, ob deine Mutter was ändert oder nicht.

Nacoa ist speziell für Kinder und Jugendliche. Schau einfach mal auf die entsprechenden Webseiten.

Antwort
von McToska, 29
  • versuchen die Person zu verstehen
  • Hilfe bei anderen Suchen
  • Auf die Mutter hören und dich wirklich einfach raushalten und auf deine Aufgaben konzentrieren
Kommentar von toneRing ,

Das mit dem raushalten könnte sie ja auch mal bei mir machen ... Dann kann sie ihren Pessimismus bei sich behalten ..

Kommentar von McToska ,

sag das dann doch ihr und nicht mir :D Meistens entstehen solche Situationen rein aus Kommunikationsmangel, wenn alles offen und klar ist dann kommt man auch besser über schwere Probleme hinweg.

Antwort
von voayager, 11

Wenn du alt genug bist, dann sieh halt zu auszuziehen. Eine eigene Wohnung ist fast immer ein Gewinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community