Frage von wissbegierig0, 115

Was kann ich tun, dass sowas nicht mehr passiert?

wir kennen uns seit diesem Schuljahr. er ist sehr offen und macht ständig Witze. ich bin komplett das Gegenteil: schüchtern, zurückhaltend, aber wenn ich jemandem vertraue werde ich offener. In der Schule verstehen wir uns gut. ich versuche immer, ihn anzusehen wenn er an mir vorbei zu seinem Platz geht und er grinst zurück. wir schreiben auch öfter miteinander. nur er braucht immer drei / vier Stunden, um zu antworten... auch schaut er die letzte Nachricht dann nicht an (also keine blauen Haken). so schreiben wir immer super miteinander, auch wenn sich die Unterhaltung zieht, weil er eben erst verspätet antwortet obwohl er online ist.

letzte Woche haben wir (alleine) zusammen die Mittagspause verbracht. Mit seinem Auto sind wir in die Stadt ins Einkaufszentrum gefahren. Aber dort standen wir nur blöd rum. Auf sein:"und was machen wir jetzt?" sagte ich nur immer wieder sowas wie "keine Ahnung", "mir egal" was darin endete, dass wir den Gang zwei mal vor und wieder zurück gegangen sind ... ich wollte nicht so langweilig sein und auch nicht so bescheuert rüberkommen. ich habe mich wirklich um Gesprächsthemen mit ihm bemüht, nur fiel mir recht bald nichts mehr ein ...

er fragte dann, ob ich denn zum H&M rein gehen möchte. das wehrte ich allerdings mit einem "wenn ich da jetzt reingehe, komm ich so schnell nicht mehr raus :D" ab. ich möchte zwar neue Klamotten, nur ist es mit ihm irgendwie ein komisches Gefühl, weil ich am liebsten irgendwie alleine shoppen gehe.

nur ist das Problem, dass ich da meist keinen Hunger habe bzw (wie bescheuert es auch klingen mag!) Angst davor habe, mir was zu Essen zu kaufen. Bin davor immer so aufgeregt, dass ich nicht mal rausbekomme, was ich bestellen möchte ... 

und dann lieber sage, dass ich keinen Hunger habe, anstatt mir was zu kaufen ...

und wenn ich mit ihm bin, fallen mir nie irgendwelche Themen ein ... :D nie! null! nichts! das ist echt nervig ... nur kommt von ihm dann ab und zu was nur möchte ich noch nur ihn beginnen lassen sonst denkt er noch, ich hab kein Interesse, derweil fällt mir nur nichts ein ...

was kann ich tun, dass beim nächsten Mal nicht wieder sowas dummes / langweiliges geschieht? ich möchte nicht langweilig und unspontan auf ihn wirken ...

Antwort
von Schattentochter, 14

Ganz einfach - leg dir Themen und Fragen zurecht. :)

1. http://flirtuniversity.de/erstes-date-fragen-stellen201-fragen-um-sich-kennenzul...
-> Die 201 besten Fragen zum Kennenlernen. Lies es dir durch, merk dir ein paar, die dir gefallen, stell sie ihm und TADAAA, ihr habt eine Konversation.

2. Wenn dir nichts einfällt, schau in die Umgebung. Hänt da ein blödes Plakat? Sag' einfach: "Boah, die Werbungen werden auch immer blöder." und er wird schon was dazu sagen.
Läuft da jemand mit einer Zeitung? Rede über die momentanen Weltthemen - Trump zum Beispiel.
Oder schau dich sonstwie um - generell findet man immer unzählige Dinge in seiner Umgebung, man tendiert nur dazu, sie als große, schwammige Masse zu empfinden. Nimmt man sich kurz die Zeit, sie im Einzelnen zu betrachten, fällt einem meistens auch etwas dazu ein.

3. Schlagfertigkeit und Konversation muss man üben. ;) Je öfter du über deinen Schatten springst, desto leichter wird es -> es gibt übrigens haufenweise Material über Kommunikation im Internet und in diversen Büchern. Klingt vielleicht blöd - ist es aber nicht. Kommunikation will eben gelernt sein.^^

Uuund 4. - Was das Essenkaufen angeht - hab ich auch oft. Überleg' dir schon auf dem Weg hin, wo und was du essen möchtest (wenn dir nicht einfällt, worauf du Lust hast, nimm das erstbeste Geschäft im Kopf zur Hand, das es dort gibt, wo ihr hingeht - Bsp. Einkaufszentrum) und geh' durch, was du essen willst. Leg' dir ggf. sogar den Wortlaut für die Bestellung zurecht. Man kommt sich blöd vor - aber da muss man mit Schüchternheit eben durch. Ich hab meinen Dönerbestelltext schon seit Jahren im Kopf - und er ist immer gleich: "Einmal mit Huhn ohne Zwiebel zum Mitnehmen, bitte." Fertig. Alles eine Frage der Planung. ;)

Viel Glück!

PS: Nicht aufgeben - sowas kann man loswerden, wenn man dranbleibt. ;)

Antwort
von askme9999, 35

Hallo

Ich denke, dass du einfach du selbst bleiben solltest! Du weißt schon was du in dieser Situation tun würdest und das ist auch gut so. Was bringt es denn, wenn du jetzt 100 gute Tipps bekommst und dann super spannend und lustig bist, aber einfach nicht mehr du selbst? Sich verstellen ist nie eine gute Idee und geht auch nie gut aus. Also bleib du selbst und hör auf dein Herz. :) Außerdem wird sich diese Nervosität auch nach einer Weile legen und du wirst sehen dass du bald ganz normal mit ihm reden kannst.

Du kannst ihm ja einfach irgendetwas von dir erzählen oder ihm Fragen stellen, damit ihr euch mal ein bisschen besser kennenlernt. :D

Ich wünsche dir ganz viel Glück, wobei eigentlich brauchst du das gar nicht weil ich überzeugt davon bin, dass du das alles ganz toll machen wirst :D

LG

Kommentar von wissbegierig0 ,

ich bin bei ihm echt immer super nervös :D

nur komme ich mir extrem dumm/bescheuert vor, wenn wir nichtssagend und ratlos beieinander stehen, weil keiner weiß, was wir jetzt tun könnten und er dann "dann gehen wir eben nochmal nach hinten" sagt ... das fühlt sich einfach so komisch an ... ich möchte liebend gerne mit ihn reden, nur finde ich entweder nicht den Einstieg oder mir fallen keine Themen ein

und dann hab ich noch Angst dass er sich jemand anderes für seine Mittagspause sucht weil ich zu ... langweilig bin ...

Kommentar von askme9999 ,

Das kenne ich und kann ich zu 100 Prozent verstehen!

Das ist auch gar nicht so einfach das zu ändern. Versuch dich einfach ein bisschen zu beruhigen, sogut es geht und dann rede einfach über das erste das dir einfällt :)

Oder wie wärs wenn du dir am Anfanng vielleicht davor schon ein paar Themen überlegst überdie du sprechen kannst. In einem ruhigen Zustand fällt dir da vielleicht mehr ein ;)

Aber ein gutes Thema ist immer das Wetter und die Schule. Wenn dir wirklich nichts mehr einfällt, beginn mit ein bisschen Smalltalk und daraud´s entwickelt sich schon ein Gespräch.

Oder sprich ihn auf seine Hobbys an oder erzähl ihm von deinen :)

Und kauf dir vielleicht doch lieber was zu Essen, dann seid ihr wenigstens ein bisschen beschäftigt und vehungern willst du ja schließlich auch nicht :)

Lg

Kommentar von wissbegierig0 ,

Danke :)

ich werde mal schauen, ob ich mich dann situatonsbedingt traue, das umzusetzen :D

Kommentar von askme9999 ,

Versuche einfach über deinen eigenen Schatten zu springen, du hast ja nichts zu verlieren :)

Kommentar von wissbegierig0 ,

Wie oft denkst du, dass ich mir das schon gesagt habe und mich nachher verteufelt habe, doch nichts gesagt zu haben? :D

aber danke, ich versuch's ;)

Kommentar von askme9999 ,

Nächstes mal klappts bestimmt! Dank dran, ich hab das gesagt, also ist es auch so! ;D

Antwort
von Stellaabellaa, 15

Ich kann dich total verstehen weil ich manchmal genauso bin :D

Ihr könnt euch ja erstmal in ein Café oder so setzen und einfach reden. Und wenn man z.B. gemeinsame Interessen hat dann wird man beim Reden auch offener

Wenn ihr in einer Klasse seid, dann kannst du ihn ja auch auf schulbezogene Themen ansprechen. Ist zwar nicht so spektakulär, aber so könnte man auch ein Gespräch anfangen. Du kannst ihn auch nach seinen Hobbies fragen oder so :) dann kannst du darauf aufbauen.. Also wenn er z.B. Fußball spielt kannst du ihn fragen wie lange er schon spielt oder sowas :D

Antwort
von theycallmedeprx, 3

Hey kenne dieses Problem nur zu gut ,nur bei mir leider bisschen anders:/
Versuch einfach dir vorher was zu überlegen und dann kannst du ja mit ihm darüber reden wenn du das auch nicht schaffst oder ihr schon über alle Themen, dir du dir überlegt hattest, geredet habt lauf mit ihm einfach einstück vielleicht nicht immer denselben ihr könnte ja auch zu einem park oder einfach einem schönen Plätzchen und unterhaltet euch über die Umgebung lass dich doch z.B von der Umgebung inspirieren wenn dort ein döner ist könntest du ja fragen ob er Döner mag oder so xD oder ihr trefft euch mal und geht ins kino da muss man ja nicht viel reden nur eventuell danach aber da könnt ihr ja über den Film reden :D
Mit freundlichen Grüßen Ju

Antwort
von Feuerherz2007, 21

Du brauchst dringend eine Vertrauensperson, mit der du diese Dinge persönlich besprechen kannst. Du brauchst auch jemanden, der dein Selbstbewusstsein aufbaut, sonst wird das nichts! Du bist warum auch immer völlig verunsichert, aber das muss nicht sein, dafür braucht man unbedingt Hilfe!

Kommentar von wissbegierig0 ,

Ja,  ich bin extrem verunsichert ... ich möchte auch etwas dagegen tun, nur was?! mich nervt es ja selbst ...

morgen verbringen wir wahrscheinlich wieder die Mittagspause miteinander, nur möchte ich auf keinen Fall, dass diese so ... komisch meinerseits wird wie unsere letzte 

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Nein, mach das nicht. Du wirst todunglücklich sein, du baust dir selbst eine Erwartungshaltung auf, die du nicht erfüllen kannst. Er ist auch nicht der Richtige für dich, sonst würde er deine Nervosität spüren und dir helfen, diese abzulegen.

Kommentar von askme9999 ,

Diese Meinung teile ich nicht so ganz. Ich finde, dass es normal ist, dass man nervös ist, wenn man jemanden trifft den man gern hat! Und soll er denn gleich Psychiater spielen wenn sie sich das erste mal zusammen treffen, das kommt sicher auch nicht so gut an!? Die beiden müssen sich auch erst einmal besser kennenlernen. Soetwas braucht einfach Zeit!

lg

Kommentar von wissbegierig0 ,

nur habe ich eben Angst, er könnte meine Schüchternheit falsch interpretieren und denken, dass ich ihn nicht mag ...

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Das glaube ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten