Frage von Ibaach, 110

Was kann ich tun, dass mich die eltern meiner freundin mich aktzeptieren(albanerin)?

Hallo ich bin 18 jahre alt und meine freundin ist 17. wir sind schon seit jetzt einem jahr zusammen und sie hat große angst (ich auch), da sie albanerin ist und ihre eltern einen sehr großen wert auf Tradition legen, das sie mich später nicht aktzeptieren werden und sie schluss machen muss wenn ihre eltern es erfahren. Meine frage richtet sich jetzt an die albaner da draussen die diese problematik vielleicht auch von den eigenen eltern kennen. Kann ich irgendetwas tun oder gibt es irgendeine möglichkeit, dass ich von den Eltern aktzeptiert werde?

Antwort
von Bonny1508, 75

Ich bin selbst seit 7 Jahren mit einem Ausländer zusammen. Ich kenne die Problematik sehr sehr gut. Weder seine, noch meine Familie haben die Beziehung akzeptiert. Es war ein langer und schwieriger Weg, bis endlich irgendwann Ruhe eingekehrt ist. Ich war ebenfalls damals 18 und habe sehr zu meinem Freund gehalten. Ich habe keinen Wert auf die Worte meiner Familie gelegt, was nicht bedeutet, dass ich sie weg schmeißen oder den Kontakt abbrechen wollte. Mein Freund hat damals ebenso reagiert. Wir haben uns weiter getroffen aber nichts verheimlicht! Wir haben auf stur gestellt und uns nicht beeinflussen lassen. Mein Großvater hat mich monatelang ignoriert und das tat sehr weh. Er war immer an meiner Seite und hat den Vaterersatz gespielt, seit ich denken kann. Die Mutter meines Freundes wollte, dass er in die Heimat fliegt und dort eine andere Frau heiratet. Aber er hat die Flugtickets vor ihren Augen zerrissen. Wir haben an unsere Zukunft gedacht und waren uns über unsere Gefühle füreinander definitiv im klaren. Wir wussten auch, was wir evt auf's Spiel setzen. 

Leichter wurde es, als wir beide von Zuhause auszogen und uns eine eigene Wohnung nahmen. Finanziell war das erst noch schwer, aber das hat unseren Familien gezeigt, dass wir die zügel in der Hand hatten und nicht sie. Seitdem ist alles gut, seine Familie sieht mich gerne und meine trifft ihn gerne. 

Was ihr in eurem Fall jetzt machen könnt ist schwer zu beantworten. Wie seid ihr drauf? Wollt ihr das alles riskieren? Es kann auch nach hinten los gehen! Seid ihr euch mit der Beziehung im klaren und wisst, dass sich so ein harter Kampf lohnen würde? 

Familien wollen im Regelfall nur eines: dass ihre Kinder glücklich sind. Und wenn sie sehen, dass sie es bei dir ist und ihr beide das ernst meint, solltet ihr das schaffen. 

ABER: In der muslimischen Welt läuft das alles etwas anders ab. Ich will nichts negatives sagen, aber es wird sichtlich sehr sehr schwer. 

Versucht mit ihrer Familie zu sprechen, falls noch nicht geschehen. Macht ihnen klar, dass ihr zusammen sein wollt und euch nichts stoppen kann. Aber wenn die Familie zu 100% darauf bestehen, dass sie einen anderen Mann zur Seite nimmt, dann sehe ich keine großen Chancen. Es kann im schlimmsten Fall zu Erpressung oder auch zu Gewalt kommen, alles Dinge, die ich schon im bekanntenkreis erlebt habe. 

Die frage ist schwer zu beantworten, weil ich die Familie und euch nicht kenne. 

Wie gesagt: Ich habe das alles selber durch und würde euch gerne helfen. :)

So viel wollte ich gar nicht schreiben. :D

Antwort
von Manuanxhi, 20

schwängere sie, alles andere kommt von alleine, du wirst sehen,,, ich rede von erfahrung und bin selber albaner und hatte den gleichen problem wie du!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community