Was kann ich tun, damit unser Sexualleben besser funktioniert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bist du Weiblich oder Männlich ? habe ich nicht verstanden.   P.S. Per Skype könnt ihr auch was machen, da ist auch etwas visuelles dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TVDFan2
08.04.2016, 20:47
 ich (w/17)

W = weiblich ;)

Skype ist leider sogut wie nicht möglich, erst recht nicht was sowas angeht, aufgrund von, momentan unlösbaren, problemen in ihrer familie. Auch hätte ich da angst wieder "zu versagen"... 

0

Warum kannst du dich denn nicht entspannen? Damit solltest du dich als erstes auseinandersetzen. Vielleicht bist du einfach noch zu jung und fühlst dich nicht bereit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TVDFan2
08.04.2016, 20:49
Warum kannst du dich denn nicht entspannen?

wüsste ich ja auch gerne ^^ ich denke es liegt eben daran, dass ich mir selbst dann so viel druck mache und eben nicht wirklich viel selbstbewusstsein habe, dass ich sagen könnte "ich versage nicht", sondern eben so fühle ich mich dann halt und davor hab ich angst..

Vielleicht bist du einfach noch zu jung und fühlst dich nicht bereit?

Ne das isses nich. Bereit fühl ich mich schon ^^

0
Kommentar von TVDFan2
08.04.2016, 20:53

Aber was mache ich, was den Teil hier angeht?:

ich sehe mir im Internet Videos an, wenn sie weg musste (womit sie kein Problem hat), von denen ich hinterher denke, dass sie doch eigentlich ekelhaft sind und mich deshalb dann schlecht fühle und schäme.
0

Ich glaube nicht, dass das mit mangelndem Selbstbewustsein zu tun hat. Wenn Du schreibst, dass Du Masturbation ekelhaft etc. findest, klingt das eher verklemmt.

Versuch edoch mal öfter nur Spaß mit Dir selbst zu haben und da erstmal richtig locker zu werden und zu erkennen, dass es zu den normalsten Dingen der Welt gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TVDFan2
08.04.2016, 21:20




Wenn Du schreibst, dass Du Masturbation ekelhaft etc. findest, klingt das eher verklemmt.




Nun habe ich aber Masturbation immer als etwas schmutziges, negatives angesehen (bei mir, bei meiner Freundin nicht)

Generell finde ich das nicht negativ, erst recht nicht ekelhaft, im gegenteil: der gedanke wie meine freundin das macht und an mich denkt, ist extrem erregend und gibt mir auch etwas selbstbewusstseinsschub. Ich sehe es bei mir als negativ an, weil ich mir vidos angucke, für die ich mich hinterher schäme, weil ich sie im "normalzustand" ekelhaft finde und mich selbst frage, wie ich sowas gucken konnte...


0
Kommentar von TVDFan2
08.04.2016, 21:28
Ich glaube nicht, dass das mit mangelndem Selbstbewustsein zu tun hat.

ich denke insofern, dass es etwas mit mangelndem selbstbewusstsein zu tun haben könnte, da ich dann gleich an mir zweifel und mich selbst runter mache....

0

ich glaube, dass es sich von selbst löst, wenn ihr euch erst wirklich seht.. über die ferne kann ich mir das gar nicht vorstellen, dass man das einfach so hinkriegt, da fehlt halt einfach irgendwas 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TVDFan2
08.04.2016, 20:51
über die ferne kann ich mir das gar nicht vorstellen, dass man das einfach so hinkriegt, 

also bei ihr funktioniert das super ^^ *stolz fühl* nur bei mir halt nicht...

0

Was möchtest Du wissen?