Frage von arzusita, 57

Was kann ich tun, damit sich mein Freund nicht von mir trennt?

Mein Freund ist vor 8 Monaten nach London gezogen und seitdem läuft unsere Beziehung nicht gut. Und heute ( nach 3,5 Monaten) möchte er mich sehen und mir sagen, dass er jetzt endgültig AUS ist. Ich kann es nicht verstehen wieso und möchte nicht Schluss machen, da ich ihn liebe! Habt ihr für mich einen Rat, eine Lösung wie ich ihm das deutlich machen, dass ich ihn liebe und er UNS noch eine Chance geben soll?

ICH BIN DANKBAR für jeden Tipp! :(

Antwort
von Russpelzx3, 13

Vielleicht kommt er mit der Entfernung nicht klar oder hat sich dort in eine andere verliebt. Du wirst es akzeptieren müssen.

Antwort
von Joschi2591, 15

Er möchte Schluss machen, und Du möchtest ihn behalten.

Eine klassische Patt-Situation.

Du wirst nichts machen können als es zu akzeptieren.

Ohnehin wäre früher oder später diese Beziehung zuende.

Seine Gefühle sind vorbei. Da kannst Du Dich auf den Kopf stellen.

Liebe kannst Du nun einmal nicht erzwingen.

Damit musst Du Dich abfinden.

Antwort
von Mignon4, 17

Wenn dein Freund in London lebt und du in Deutschland, macht die Beziehung doch langfristig eh keinen Sinn, wenn dein Freund sowieso eine Trennung anstrebt.

Dir wird nichts übrig bleiben, als seine Entscheidung zu akzeptieren. Das ist zwar schwer für dich, aber ein Ende mit Schrecken ist besser, als ein Schrecken ohne Ende.

Ich wünsche dir, dass du gut über alles hinwegkommst. Kopf hoch!

Kommentar von XxxXfrodoXxxX ,

Sehe ich auch so. Lass ihn lieber ziehen und gib ihm und dir die Chance jemanden zu finden der euch beide glücklich macht 

Antwort
von Spassbremse1, 5

Wenn  eventuell noch etwas zu retten ist, wäre auf jeden Fall erst mal vollkommene Akzeptanz der Sache angebracht. 

Möglicherweise denkt er in dieser Phase über eure Beziehung nach und kommt zu dem Schluss, dass es doch falsch war. 

Das geht aber wie gesagt nur mit völliger Zurückhaltung .

Lies dich mal beim Beziehungsdoktor im Forum ein bisschen durch die Beiträge. Dort sind viele Mitleidende, die dir mit Rat und Unterstützung zur Seite stehen können..

http://www.beziehungsdoktor.de/trennung-ex-zurueck-erobern/

Antwort
von JZG22061954, 4

„ Ja, wir wären zu verschieden: ( Er würde mich zwar lieben, aber möchte diese
Beziehung nicht. ) „ Dein Freund hat sich also inzwischen eine eigene Meinung über dich und über eure Beziehung gebildet und die zwischen euch beiden liegende Entfernung scheint in dieser Hinsicht noch ein übriges zu tun. Von daher sehe ich derzeit keine Möglichkeiten für dich, um deinen Freund in seiner vorgefassten Meinung noch umzustimmen und ergo, das Du noch Gefühle für ihn hast, das dürfte in auch nicht mehr zum Umdenken bewegen.

Antwort
von Margita1881, 26

Da kannst leider gar nichts tun. Man kann niemand zur Liebe zwingen und seine scheint vorbei zu sein.

Ich vermute, er hat jemand anderen kennengelernt, was nach 8 Monaten nicht ungewöhnlich wäre.

Kommentar von Margita1881 ,

Ja, wir wären zu verschieden:

mit dieser Aussage will er Dir nicht weh tun; er ist eh anständig, viele trennen sich per SMS

Antwort
von Utraris, 14

Natürlich nicht, eine Fernbeziehung funktioniert in der Regel auch nicht. Der hat bestimmt dort eine kennengelernt, geh raus und genieße die Freiheit

Antwort
von MarioGoetze09, 18

Wenn es für ihn schon sicher ist dass es vorbei ist wirst du nichts mehr ändern können.

Antwort
von XxxXfrodoXxxX, 14

Hat er dir denn nicht gesagt wieso er sich trennen möchte ? Ich meine lieht es an der Entfernung oder daran das er eine Andere kennen gelernt hat ?

Kommentar von arzusita ,

Ja, wir wären zu verschieden:( Er würde mich zwar lieben, aber möchte diese Beziehung nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten