Frage von Flugo, 32

Was kann ich tun, damit mein Bauchnabel endlich abheilt?

Hallo ihr Lieben, Ich habe mir am 25. August, also vor ca. 3 Monaten, ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Ich habe einen Ring aus Titan, statt einer Banane eingesetz bekommen. Nach 3 Tagen des stechens tat es schon so weh, dass ich mir nicht mal mehr die Schuhe anziehen konnte. Es war rot, es ist dauernd Flüssigkeit ausgetreten. Ich glaube auch Eiter. (Konnte das nie so gut Identifizieren) Mittlerweile ist es nicht mehr so schlimm. Aber es will einfach nicht abheilen. Manchmal sieht es echt gut aus. Habe dann nurnoch einen leichten rosanen kreis um den einstichkanal, keine schmerzen und es ist trocken. Doch dann kommt immer wieder die Wende. Es wird dann wieder knall rot, ab und zu verklebt es auch etwas und es tut ab und an auch wieder etwas weh. Ich habe jetzt schon viele Sachen angewendet, wie zum Beispiel Octenisept (was ich völlig nutzlos finde), Desinfektionsspray (Ypsilin), Tyrosurgel, Betaisadona Lösung, Bepanthen und Kamillenspülungen. Aber nichts davon hat auf dauer geholfen. Habt ihr vielleicht noch andere Tipps für mich? Möchte endlich diese blöde Entzündung wegbekommen, damit es endlich schön abheilt und ich endlich mal freude an dem Teil haben kann. :-(

Hoffe ihr wisst noch was, was helfen könnte. Lg. :-)

Antwort
von Schocileo, 15

Achgott, das grasiert ja schon richtig lange in deinem Körper, da würde ich einerseits mir genau überlegen, ob ich nicht zum Arzt gehe und mir ein Antibiotikum verschreiben lasse, und andererseits ob dein Piercer nicht ein bisschen inkompetent war. Ein Ring als Ersteinsatz fürs Bauchnabelpiercing? Sowas hab ich ja noch nicht gehört, das ist klar dass das nicht abheilt.. und steril gearbeitet hat er wohl auch nicht, wenns schon so schnell gereizt war. Lass dir eine Banane einsetzen.

Antwort
von Weisefrau, 32

Hallo, du solltest Freunde an einem Arztbesuch haben! Den musst du sofort aufsuchen! Was viele nicht wissen, eine Entzündung an dieser Stelle kann sich Richtig schön ausweiten, da unter dem Bauchnabel viel Platz ist. Ich befürchte du brauchst ein Antibiotikum.

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 14

Mit dem Ring kannst du wahrscheinlich eh lange warten bis das abheilt.
Geh zum Piercer und lass dir eine normale Banane einsetzen, kleb es ab, reinige es 2 mal an Tag mit Octenisept, abends tyrosur gel drauf über nacht, Finger ansonsten weg lassen. Alle paar Tage kannst du es zusätzlich mit medizinischem Wasserstoff 3% aus der Apotheke reinigen, nicht zu oft wie gesagt.
Dann wird das wahrscheinlich auch was, aber so wie bisher nicht.

Antwort
von schnee1789, 31

Hey also das Tyrosur gel ist eig schon recht gut würde dir mal empfehlen dir einen Teflon stab zu holen die sind elastisch und mit dem gel müsstest du das eigentlich gut hin bekommen aber es ist auch manchmal echt ne lange geschichte am Bauchnabel lg

Antwort
von safur, 19

Warum nimmst du nicht erstmal Teflon? mit Octenisept - magst ja nicht :)
Das sollte schon funktionieren.

Antwort
von EvelynR, 8

Hier findest du tolle Infos http://www.bauchnabelpiercing-shop.com/ . Hoffe hier werden dir einige Fragen beantwortet. lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten