Was kann ich tun damit es aufhört , habt ihr eine Idee?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Knacken und Knirschen habe ich auch. Meist ist Stress die Ursache. Physiotherapie und eine Beißschiene (i.d.R. für die Nacht) können die Situation verbessern. Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen, bei der Physio muss man einen prozentualen Anteil vom Rezeptwert dazu zahlen. Einfach mal zum Zahnarzt gehen und nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von axsprl
11.10.2016, 11:48

Vielen lieben Dank❤️

0

Ich habe das auch, mal mehr mal weniger. Habe schon eine Cranio sacral Behandlung gemacht, das hat gute Besserung gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von axsprl
11.10.2016, 11:52

Dazu muss ich auch noch gesagt haben, dass ich einen Überbiss hatte einen sehr starken sogar und dass ich Gummis tragen musste... seit vorgestern habe ich meine Plasteschiene für die Nacht die man ja normalerweise nach der Behandlung bekommt abgesetzt

0

vor einigen Wochen konnte ich meinen Kiefer nicht mehr bewegen, hatte tierische Ohrenschmerzen war deshalb bei meinem Kieferortopäden weil ich dachte es liegt an meiner losen zahnspange. Doch er hat mich zu Physiotherapeuten geschickt und er hat mir den Kiefer massiert. Danach funktionierte alles Einwand frei.
Bei dir kann es sein das deim Kiefer sich verschoben hat. Ich würde auf jeden Fall zum Arzt um schlimme Sachen auszuschließen
LG P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von axsprl
11.10.2016, 11:47

ich habe jedoch zweimal schon geröntgt, da ich sowohl einmal eine Abschlussdiagnostik als auch eine Überprüfung des Unterkiefers aufgrund eines merkwürdigen Fleckes .. und da ist ja denen Nix weiter aufgefallen..  zumindest denke ich doch wenn der etwas aufgefallen wer das die mir das schon gesagt hätten

0