Frage von MaryYosephiene, 36

Was kann ich tun damit er das nicht nur abwinkt?

Hallo. Ich bin gerade total am Ende. Ich hab meiner Bezugsperson in der Schule gesagt, dass ich zum BEISPIEL meiner Psycholgin ( wir haben über die geredet ) nichts über meine selbstmord Gedanken erzählen kann. Das sei mal dahingestellt, das bitte nicht kommentieren jetzt. Am erschreckenderen fand ich seine reaktion. Als ich sagte, dass ich selbstmord Gedanken habe hat er das so abgewunken. Ich hab mich nicht so richtig verstanden gefühlt. Welcher Lehrer winkt das so ab ?! Helft mir. Was soll ich machen. Ich will dass es ihm klar wird. Sonst fallen doch die Lehrer aus allen Wolken. Morgen sind Ferien. Und ich will, dass er eig davor noch diese Tragik dahinter kapiert und es nicht einfach abwinkt. Das hat mich verletzt, sonst ist er ein so toller Zuhörer und Bezugsperson. Ich bin ratlos. Und bitte keine Kommentare mit "mach's nicht.".. Oder ähnliches. Ich hab niemals gesagt, dass ichs mache. Gedanken und ausübing ist was vollkommen anderes. Ich brauche euren Rat bitte schnell.

Antwort
von Wonnepoppen, 6

Er hat nicht so reagiert, wie du es erwartet hast!

Das ist für dich natürlich nicht so toll, aber nun mal nicht zu ändern. Machen kannst du da nichts, du kannst ihm seine Reaktion nicht vorschreiben. 

du solltest wirklich mit deiner Psychologin darüber reden, ich glaube kaum, daß die auch abwinkt!

weswegen gehst du überhaupt zu ihr?

Antwort
von Dreamer3110, 18

Ich weiß nicht so genau aber hast du vielleicht noch eine andere Bezugsperson an die du dich wenden kannst? Wenn nicht versuch doch einfach nochmal mit demjenigen zu sprechen.. Mehr fällt mir dazu jetzt leider auch nicht ein weil ich halt nicht weiß wie genau er darauf reagiert hat und halt auch so nichts über denjenigen weiß und wie der halt normaler weise auf solche sachen reagiert..

Kommentar von MaryYosephiene ,

Hallo. Naja, Ne andere Bezugsperson ist gut.... Also da ist ein Lehrer an der Schule der hört eig jedem zu wer Probleme hat. Nur die beiden kennen sich sehr gut, ich will nicht, dass Hr Schwarz, von heute der, das mitbekommt. 

Kommentar von MaryYosephiene ,

Achso noch was: oder soll ich morgen wenn er Aufsicht hat einfach hingehen und ganz schnell sagen, dass ich das heute ernst meinte... Und dann abhauen. Dann kann er mich nicht wieder verletzen. 

Kommentar von MaryYosephiene ,

Und wie wäre es, wenn ich dem 2. Lehrer für Ne zweite Meinung vllt Ne Mail schreibe? Dann sagt er mir zu mindest nicht persönlich nein vielleicht? Wie ist das? 

Antwort
von julianne333, 8

Verstehe ich das richtig? Du hast eigentlich keine Selbstmord Gedanken oder zumindest nicht die Absicht das zu tun. Hast es aber deinem Vertrauenslehrer gesagt. Und nun bist du enttäuscht weil er nicht schockiert war und es abgetan hat. 

Wenn das so stimmt warum willst du das gerade er sich sorgt ? Vielleicht kennt er dich auch einfach besser als du vielleicht denkst und weis das du nicht der thyp dafür bist und kann es dir deshalb einfach nicht glauben.

Kommentar von MaryYosephiene ,

Nein also Gedanken hab ich auf jeden Fall. Er kennt mich gut, aber vor ihm und auch so bin ich sehr sensibel und so. Also er weiß dass ich der Typ sehr wohl dazu bin !!! 

Kommentar von julianne333 ,

Wenn du wirklich Hilfe brauchst ist es besser wenn du dich einem psychologen oder Therapeuten anfertraust. Du kannst auch jederzeit wechseln wenn du dich da wo du bist nicht absolut wohl fühlst. 

Konzentriere dich mehr auf dich selbst. Auf das was für dich gut ist und wirklich wichtig ist. Ob er es dir glaubt oder nicht sollte für dich nur zweitrangig sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten