Frage von Fixmagie, 50

Was kann ich tun damit eine freilaufende Katze nicht wegläuft. Reicht es wenn ich ihr Futter hinstelle damit sie mein Haus als ihr Reviermittelpunkt annimt?

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 20

Eine freilaufende Katze kann sehr wohl ein Zuhause haben. Mach andere Leute nicht unglücklich, indem Du versuchst, ihre Katze zu behalten.

Katzenfutter nach draußen zu stellen heißt gar nichts. Da ist eine zusätzliche Nahrungsquelle, die das Tier mehr oder minder gern annehmen wird. Wahrscheinlich gibt es auch noch einige freilebende Katzen mehr dort, so daß sie also nicht zwingend alles allein fressen wird. Macht die Katze einen gesunden und gepföegten Eindruck? Dann solltest Du die Finger davon lassen. Ist sie dagegen ungepflegt und sieht krank aus, wäre es sinnvoller. zunächst zu einem Tierarzt zu gehen, abchecken zu lassen, ob sie jemandem gehört (Tatoo-oder Mixro-Chip) und die Katze behandeln zu lassen.

Wenn Du einmmal mit dem Füttern angefangen hast, und die Katze wirklich kein Zuhause hatte, bist Du für das Tier in allen Belangen verantwortlich. Für Kastration, sonstige Tierarztbesuche,m Schmuseeinheiten, Urlaubsbetreuung usw. Entweder man hat ein Tier ganz oder gar nicht. Wenn es das nicht ist, was Du willst, dann laß lieber die Finger davon.

Antwort
von MiraAnui, 26

Ist es deine Katze?

Wenn nein lass sie in ruhe...

Wenn ja, lass sie mehrere wochen im Haus bevor sie raus darf...

Keiner meiner freigänger ist je abgehauen. Sie schauen immer mindestens 1mal vorbei

Antwort
von PikachuAnna, 23

Nein.Wenn du deiner Katze dann draußen Futter hinstellst,hat sie ja gar keinen Grund nach Hause zu kommen.Warum auch?Sie hat ja immer Futter draußen zur Verfügung.Außerdem lockt das Straßenkatzen an.

Es reicht schon wenn du deine Katze chippen lässt und dafür sogst,dass sie sich bei dir zu Hause wohl fühlt z.b du streichelst sie oft,schenkst ihr Aufmerksamkeit,lässt sie in Ruhe wenn sie schläft usw.

Ich würde dir empfehlen deine Katze rauß zu lassen,wenn sie nicht satt ist aber auch nicht hungrig ist.Wenn du deine Katze satt rauß lässt kommt sie spät nach Hause.Wenn du sie hungrig rauß lässt,wird sie ihren Freigang nicht genießen können.Lass sie raus wenn du Hungerzustand auf "ok" ist.

Antwort
von Daysi03, 26

😂😂😂😂
Wo Futter ist, ist Zuhause
Ich würde ihr aber auch Zuneigung zeigen, mal Streicheln wenn sie kommt
Nicht hoch heben das mögen Katzen nicht so!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten