Frage von Belruh, 51

Was kann ich tun damit der Drang zum Rauchen auf dauer weg geht?

Ich habe seit Monaten den Drang mit Rauchen anzufangen. Es hat nichts mit Gruppenzwang, Neugier oder cool sein wollen zu tun. Es ist einfach ein Drang in mir welcher sagt "Du musst rauchen!" Ich versuche mich deswegen abzulenken und habe mich halt mit sehr viel mit Hausarbeit oder Gartenarbeit beschäftigt. Zudem wettere ich ständig gegen Raucher um es ihnen und mir nochmal klarzumachen dass es schlecht ist, stink, süchtig macht und viel Geld kostet. Aber umso mehr ich dagegen wettere umso stärker wird der Drang.

Ich muss auch sagen dass meine Eltern früher immer im Auto geraucht haben als ich mit drinnen saß. Sie haben anfangs auch in der Wohnung geraucht. Haben dass aber als ich etwas über 7 war sein gelassen. Im Auto rauchen sie seit einem Jahr nicht mehr, da sie ein Baby bekommen haben. Ich bin jetzt bald 17, und war mir schon immer sicher dass ich nie damit anfangen möchte.

Doch seit ein paar Monaten habe ich diesen Drang, und habe das Gefühl, wenn ich nicht bald rauche, dass ich dann durchdrehe. Ich habe auch schon öfter im Haus nach einer angefangenen Schachtel gesucht, habe nie eine gefunden, weil meine Eltern unbedingt verhindern wollen dass wir damit anfangen. Wenn ich dann keine finde bin ich immer erleichtert. Aber nach kurzer Zeit kommt der Drang wieder. Es fühlt sich an als wäre ich auf Entzug. Doch ich habe noch nie geraucht, nur probiert, aber dass ist schon über drei Jahre her.

Was soll ich also tun damit der Drang auf dauer weg geht?

Antwort
von xEvilEagleX, 28

Wenn es GARNICHT weg geht eventuell mal zum artzt oder wenn es für dich SOO schlimm ist zum Psychologen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten