Frage von Paulina2509, 70

Was kann ich tun, damit es mir selbst besser geht?

Es ist schwer das alles so zu erklären wie es war..ich versuchs mal .. Also ich hab ihn nach etwa einem Jahr Funkstille wiedergetroffen und wir waren fast zusammen haben es aber gelassen weil er dann ins ausland ging trotzdem kam es zum kuss und viele unserer Freunde dachten wir wären zusammen weil wir uns so auch verhalten haben ...jetzt ist er schon seit fast 5 Monaten im Ausland und er kommt auch erst im August(also in 8 Monaten ) wieder..ich kann mich noch so gut daran erinnern wie glücklich ich war. Ich wusste ja von Anfang an das wir beide eigentlich keine Chance haben weil er ins ausland ging aber ich war trotzdem so dumm und habe mich darauf eingelassen..wir haben ja von Anfang an gesagt das wir nur freunde bleiben aber irgendwie kam es ja trotzdem dazu das wir uns geküsst haben ..aber ixh habe auch gemerkt das er in der letzten zeit die er noch hier war immer distanzierte wurde ...er schrieb kaum noch und traf sich kaum noch mit mir nur noch zum Abschied für einen abend ...und seitdem er weg ist hatte ich zwischendurch schon mal wieder das Gefühl das es wie vorher zwischen uns beiden war (zum beispiel beim skypen ) aber die Momente in denen ich denke das er mir völlig fremd wird und distanziert ist überwiegen ...ich schreibe ihn meistens an aber mittlerweile habe ich das Gefühl wir entfernen uns so das ich garnicht mehr weiß was ixh ihm noch schreiben soll..ich glaube er merkt garnicht wie schlecht es mir mit all dem geht ...ich hab wirklich Angst ihn zu verlieren ...was kann ich nur tun ?

Antwort
von Dreamfields, 20

Nimm dir Zeit für dich selber, liebe dich selber, gehe viel in die Natur (sie heilt so manchen seelischen Kummer) und mache dich nicht selber von einer Beziehung abhängig :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community