Was kann ich sagen, um dieses Auto noch etwas runter zu handeln?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Üblicherweise macht man es so, dass man sich das Auto anschaut und eine Probefahrt macht und dann hier und da ein bisschen meckert, wie z.B. "da ist eine Stelle, wo mal ein Lackschaden war" oder "der zieht nach Links, da muss erst noch die Spur eingestellt werden" oder "der braucht aber neue Bremsblöcke" etc. jenachdem, was ihr seht. Dann handelt ihr halt und sagt z.B. "Naja, mit den Mängeln muss ich ja erstmal 500€ reinstecken, ich würd ihn dir also nur für 4000 abkaufen". Dein Freund wird sich da schon auskennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach sagen mehr als 3800€ kann ich nicht zahlen und würde denn sofort mitnehmen , so muss er dir etwas entgegen kommen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wenn das Auto gut ist"? Kannst Du das beurteilen? Lass Dir Prüf- und TÜV Berichte vorlegen...wielange hat es TÜV? Normalerweise gehen Gebrauchte in dieser Preisklasse weg wie "warme Semmeln...! Händler wäre dumm wenn er handeln müsste... Warum hat der Händler das Fahrzeug noch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich interessiert bist, würde ich nicht verkrampft auf den Preis achten. Heutzutage sind Gebrauchtwagen echt teuer geworden, wenn das Auto top ist (am besten ein Gebrauchtwagen Check machen) würde ich hier nicht zu wenig ansetzen. Später verhandelt er garnicht mehr. Fang mit so 3800€ an (Suche erstmal Argumente dafür) und gehe hoch. Aber bleib realistisch! Nichts ist schlimmer als Leute mit halb wissen die einen auf Meister machen. Kannst du jemanden mitnehmen der viel Ahnung  von Autos hat? Wenn die Möglichkeit besteht würde ich die Chance unbedingt nutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von killifinz
18.02.2016, 23:00

Danke für deine Antwort. Mein Nachbar, jetzt Rentner, hat immer in Autohäusern gearbeitet. Natürlich wird er morgen mit dabei sein, denn ohne ihm hätte ich nicht den Mut ein 10 jähriges Auto zu kaufen. Ich wäre schon glücklich, wenn ich den Ford für 4200 bekäme.

0

Dazu brauchst Du gar nichts zu sagen, außer: Ich gebe ihnen 4 große Scheine dafür und keinen Cent mehr. Dann kann sich der Händler überlegen, ob er auf das Angebot eingeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bulls44
18.02.2016, 10:58

richtig. so mache ich das immer. Kurz und bündig kein wenn und aber. und bis jetzt hat es immer geklappt

1