Frage von sxamxira, 92

Was kann ich nur gegen Schuppenflechte tun?

Ich leide schon seit langem an Schuppenflechte am Kopf. Mal wird es schlimmer und dann verbessertes sich leicht. Jedoch ist es sehr nervig, da ich nicht einmal einen zopf machen kann. Es fällt sofort auf... Hat vielleicht jemand Tipps dagegen ? Die meisten medizienischen sachen haben nicht wirklich funktioniert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aliincheen14, 29

Ich hatte das auch. Ich geh zu einen Haar Institut. Die sind spezialisiert aif Haare und Krankheiten. Ich bekomme Behandlungen und es ist fast nichts mehr zu sehen

Kommentar von sxamxira ,

dankeschön eine sehr hilfreiche antwort xD

Antwort
von Woelfin1, 29

Ich benutze zur Zeit das medizinische Shampoo "CLOBEX".

Es hilft mir ganz gut.Muss aber vom Hautarzt verschrieben werden.

Und leider muss ich dir die Hoffnung nehmen,das Schuppenflechte nach der Pubertät weg geht....diese Krankheit ist noch nicht heilbar.Es wird mal weniger,mal mehr.Ich hab sie seit gut 30 Jahren und hab mich dran gewöhnt.

Antwort
von Wuestenamazone, 51

Warst du schon mal beim Hautarzt? Am Kopf ist das natürlich übelst. Da kann man nicht einfach ne Creme draufschmieren. Geh doch mal in die Apotheke da gibt es von Eucerin und Linola spezielle Schampoons. Vielleicht bringt das ein wenig Linderung

Kommentar von sxamxira ,

Ja beim Hautarzt war ich schon. Der hat mir so ne Flüssigkeit verschrieben die ich darauf schmieren soll...Die hat aber nix gebracht und das hat höllisch gebrannt...ich war aber auch bei mehreren hautärzten....keiner konnte wirklich helfen....

Also mit den schampoos....Die sind meistens nur gegen normale Schuppen das bringt bei Schuppenflechte nicht sowirklich was. hab ich alles schon versucht.

Naja auf jeden fall danke für die Mühe

Antwort
von FlyingCarpet, 38

Sprich mit Deinem Hautarzt über eine Medikamenteneinnahme. Vielfach ist das leider auch mit Stress verbunden.

Kommentar von sxamxira ,

Das mit dem Stress wurde mir auch schon gesagt und das könnte auch gut was damit zu tun haben.

Aber  kann man nicht trotzdem was dagegen machen ???

Der Stress wird nämlich nicht so schnell weg gehen. XD

Kommentar von FlyingCarpet ,

Da hast Du recht, gegen Stress ist manchmal nicht viel zu machen. Evtl. mit Yoga beginnen und kleine Pausen nutzen, Meditation. Dadurch kommen auch diese Verbesserungen und Verschlimmerungen, das kannst Du mal beobachten.

Mit der Flechte ist es leider so, das sie bei vielen auf dem Kopf beginnt, sich dann aber schlimm ausbreitet, Hals abwärts, hinter den Ohren usw., geh regelmäßig zum Hautarzt. Es gibt auch etwas, was man auf die betroffenen Stellen schmiert, weiss der Hautarzt aber, was das ist. 

Antwort
von Goldenangel20, 57

Totes Meer Shampoo hilft, weil es schonend reinigt und beruhigt.

In der Drogerie habe ich so ein Fluid gekauft, auch von einem Hersteller,der Tote Meer Produkte anbietet. Musst du mal schauen.

Eh sowas weg geht dauert es seine Zeit, nur wenn es nicht besser wird, würde  ich mal zum Doc gehen.

Achso, Stylingprodukte sind nicht so gut, weil sie oft die Kopfhaut reizen, die würde ich nicht benutzen.

Kommentar von sxamxira ,

Dankeschön.Das hört sich auf jeden Fall schonmal gut an XD.

Und mit den ganzen Styling produkten hab ich auch schon Erfahrung und pass gut auf

XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community