Frage von stylingqueen111, 32

Was kann ich noch tun um meinen Körperfettanteil zu senken?

Hallo kurz zu meiner Person,

Ich bin grundsätzlich schlank und habe in den letzten anderthalb Jahren schon gut Muskeln aufgebaut. ich möchte allerdings meinen Körperfettanteil reduzieren, da meine Oberschenkel meine Problemzonen sind. ich mache fünf mal die Woche Sport( zweimal nur einstündige cardio, dreimal intensives Krafttraining im Split mit 30 minütigen Cardio im Anschluss)

Meine Ernährung ist ausgewogen und gesund (tatsächlich schon immer hauptsächlich nur Hähnchenfleisch, wenn man das Fleisch betrachtet) und viel gemüse. Kohlenhydrate morgens ins Form von Haferflocken mittags in Form von Reis oder Kartoffeln, abends nur om Maßen, nach dem Training noch etwas an kh und Eiweiß. insgesamt verbrauche ich am Tag zwischen 2300 und 2800 kcal. ich esse circa 1500 wobei mich diese Menge komplett sättigt.

nun meine Frage obwohl ich im Kaloriendefizit bin nehme ich nicht ab? ich muss dazu sagen dass mein Körper vor gut einem Jahr relativ unterernährt war (Essstörung). braucht eventuell noch Zeit, weil er Angst hat eine erneute Phase wie diese zu erleben?

ich bin in der Kraftsport und Ernährungs Thematik sehr gut eingearbeitet, mache gerade meinen Fitnesstrainer schein C Lizenz, aber bin dennoch offen für Ratschläge

Danke :)

Antwort
von doc85, 3

Im Zweifel immer Protein und Gemüseanteil erhöhen.

Wenn du schon länger im Defizit bist, solltest du regelmäßg (mindestens einmal in der Woche) einen Carb-Refeed machen, um deinen Leptinspiegel zu pushen. Damit gehst du einen kleinen Schritt zurück, um dann einen großen nach vorne zu gehen. 

Es ist nicht ungewöhnlich, dass man direkt nach dem Refeed leicht zunimmt, um dann 2-3 Tage später wieder Gewicht zu verlieren - und zwar deutlich mehr als man kurzfristig zugenommen hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten