Was kann ich noch gegen Pickel machen, welche Cremes helfen euch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Sarah3779,

Ich persönlich bin ein Freund der Naturheilkunde und verwende deswegen Honig als Anti-Pickel-Mittel.

Einfach einen Teelöffel Honig großzügig um die betroffene Stelle streichen und 20-30 Minuten trocknen lassen. Ist der Honig dann getrocknet, kannst du ihn in einem Stück abziehen. 

Vor allem die im Honig enthaltenen Maltose und das Biotin helfen die Pickel schnell zu bekämpfen.

Falls man Hunger hat, kann man den Honig auch noch essen, ist ja alles natürlich und wir wollen ja nichts verschwenden :)

Hoffe ich konnte dir helfen

Gruß an Mutter-Natur =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat es geholfen auf süße und Fette Lebensmittel zu verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du noch in der Pubertät bist - ist das vollkommen normal - da muss  man durch. Ich weiss es nervt. Aber als Tipp: Wenn die rot sind und entzündet - tupfe nachts Penatencreme drauf  das zieht die Entzündungen raus - oder nimm Imkerhonig oder Zinksalbe. Drücke Pickel niemals aus - das kann unter Umständen Narben entstehen lassen. Bist Du nicht in der Pubertät - dann achte mal darauf ob Du sie immer kurz vor der Periode hast - auch das ist normal - die gehen wieder weg. Bist Du erwachsen UND hast sie immer - dann gehe zum Hautarzt - vielleicht hilft auch eine bestimmte ANtibabypille ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung