Frage von LuVa89, 51

Was kann ich nach meiner Sport-und Fitnesskauffmann Ausbildung machen?

Hallo ihr Lieben ,
In einigen Monaten bin ich ausgelernter Sport und Fitnesskauffmann und möchte nun wissen was ich mit dieser abgeschlossenen Ausbildung machen kann? Gibt es Berufe in die ich einsteigen kann ohne eine neue Ausbildung machen zu müssen? Oder einen Beruf bei der ich mit einer Weiterbildung einsteigen kann?
Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.
Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Emenate, 28

Du möchtest gerne etwas anderes machen? In welchem Bereich denn? Das Problem bei dieser Ausbildung ist, dass sie sehr stark auf den Bereich Gesundheit fixiert ist. In Unternehmen wo es mehr auf die Verwaltung ankommt, stehen deine Chancen vermutlich weniger gut. 

Es werden aber an vielen Stellen auch Quereinsteiger gesucht. Dazu müsste ich nur wissen, in welchen Bereich du gehen magst.

Kommentar von LuVa89 ,

In die Richtung Krankenkassen Marketing Kommunikation etc. Aok bkk oder so etwas.

Kommentar von Emenate ,

Im Bereich Versicherungen wird es schwierig. Gerade bei den Großen. Da hat man selbst dann Probleme genommen zu werden, wenn man aus dem kaufmännischen Bereich kommt, sollte man keine Beziehungen haben.

Aber versuch es trotzdem. In dem Bereich geht es sehr viel um deine Persönlichkeit an sich, du musst den Leuten ja etwas verkaufen, wenn du das gut kannst und nicht schüchtern bist, sondern andere Menschen für deine Zwecke einspannen kannst, dann sehe ich keine Probleme. 

Antwort
von Appelmus, 36

Macht man sich darüber nicht vor Beginn der Ausbildung Gedanken?
Trainingscenter, Reha-Kliniken usw. je nach weiterer Spezialisierung.

Kommentar von LuVa89 ,

Ich möchte gerne etwas anderes machen dehalb , nein!

Kommentar von Appelmus ,

Dann siehts schlecht aus. Für eine Weiterbildung benötigst du je nach Art Berufserfahrung, die du erst sammeln musst. Für Krankenkassen, Marketing, Kommunikation bist du nicht ausgebildet (genug). Das machen Kaufleute im Gesundheitswesen oder z. B. Sozialversicherungsfachangestellte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community