Was kann ich mit Rb machenz.b.s reiten bodrnarbeit, longieren😊👍?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich darf mit meinen beiden RBs fast alles weil ich beide schon länger reite als die Besitzer und zumindest bei dem einen erfahrener bin als die Besitzerin selbst. 

Also ich gehe viel in Reitstunden mit, manchmal reite ich aber auch aus und lasse meine RBs dabei gerne einfach rennen wenn der Boden gut genug ist. Da gucke ich einfach, wo ich das Gefühl habe, das es meiner RB am besten tut, also wenn ich glaube dass es grade gut ist im Galopp sich abzustrecken und etwas Energie abzubauen bin ich draußen...

  Manchmal gehe ich, vorallem wenn die grade wegen schlechtem Wetter nicht viel auf der Weide sind, grasen. Springen und Turnier reiten dürfte ich auch, habe ich aber keine Lust zu.

Und natürlich putze und schmuse ich viel... 

Das was ich mache habe ich aber auch abgesprochen und das ist immer verschieden von Pferd zu Pferd und Besitzer zu Besitzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage solltest du definitiv dem Pferdebesitzer stellen.

Der kann bzw. wird dir sagen, was du mit SEINEM Pferd machen darfst.

Ich würde mir niemals im Internet Tipps holen, wie ich mit einem "fremden" Pferd umgehen soll bzw. was ich mit dem machen kann. Diese Entscheidung sollte nämlich wirklich des Besitzer des Pferdes treffen.

Es gibt ja möglicherweise gute Gründe, warum er dieses oder jenes nicht haben möchte. Es hilft dir also wenig, wenn der Besitzer z.B. sagt, du dürftest mit dem Pferd aufgrund seiner Schreckhaftigkeit nicht spazieren gehen, du aber trotzdem mit ihm Spazieren gehst.

Oder der Besitzer möchte nicht, dass das Pferd longiert wird, weil er sich erst von deinen Longierkenntnissen überzeugen möchte....

Ich habe für mein Pferd keine RB, aber wenn ich eine hätte, würde ich garantiert nicht wollen, dass sich die RB Ratschläge/Tipps aus dem Internet holt, anstatt MICH direkt zu fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir nur die Besitzerin sagen.

"Longieren" würde bei mir allerdings ganz weit oben auf der Verbotsliste stehen, denn ich kenne fast keine RB, die longieren kann. Das ungekonnte Longieren ist dann halt Zentrifugieren oder auch Schleudern und sehr schädlich.

Bodenarbeit würde ich erlauben, aber nur nach einer Schulungsphase von mir selbst oder einem Lehrer. Mein Pferd ist kein Spielepferd und ich hätte Angst, dass da nur Unsinn mit gemacht wird. Steigenlassen z.B.

Und auch beim Reiten kann man Einschränkungen machen.

Na ja, es ist, glaub ich, ganz gut, dass ich keine RB habe. Ich wäre eine furchtbare Besitzerin. LOL. "Das darfst du nicht, jenes auch nicht, dieses erst recht nicht."
Ne, das würde keinen Spaß machen, fürchte ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charlymicky10
02.07.2016, 16:13

ja, das glaube ich auch😂. Ich darf mit meiner RB alles machen ( war auch schon mit ihr schwimmen😊). Außer springen darf sie wahrscheinlich jetzt noch nicht, da sie sich die Sehne gerissen hatte. Ich habe aber auch echt Glück mit der Besitzerin.

0

Das kommt auf die Besi an Sie entscheidet darüber es ist ja schließlich ihr Pferd/Pony aber in den meisten Fällen ist es so das man Boden Arbeit reiten ect. Machen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi1. Habe ich noch keine Rb ich wollte mich nur mal informieren 2. Nur positiv denken b.z.w antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Habe ich noch keine Rb ich wollte mich nur mal informieren 2. Nur positiv denken b.z.w antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sukueh
02.07.2016, 18:31

Nur positiv denken?

Du kannst eigentlich keine allgemeine Frage stellen, was du mit "Deiner" RB machen darfst, weil das, wie du ja auch aus den bisherigen Antworten gesehen hast, völlig unterschiedlich ist.

Der eine Besitzer lässt seiner RB relativ freie Hand, der andere legt sehr viel Wert darauf, dass die RB nichts mit dem Pferd macht, was nicht vorher mit ihm abgesprochen ist.... Insofern hängt es wirklich von "Deiner" RB und dem zugehörigen Besitzer ab, was du mit dem Pferd alles machen darfst.

Bei mir als Besitzer käm es auch relativ schlecht an, wenn mir eine RB sagen würde "Im Internet steht aber, dass ich als RB dies oder jenes darf...."  :-)

2

das kommt immer darauf an, was du mit ihr vom Besitzer aus machen darfst :)

wenn du viele Möglichkeiten hast, kannst du ja auch mal mit ihr spazieren gehen, das stärkt das vertrauen und sonst gibt es sooooo viele Tricks die man einstudieren kann :) es gibt auch echt gute Bücher dazu. Wenn ihr ein Roundpen zur Verfügung habt, kannst du dein Pferd auch darin laufen lassen, wenn sie vielleicht mal etwas Energie loswerden muss oder so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde es zuerst mit dem besitzer absprechen :-) dann könntest du spazieren gehen, zirkus tricks beibringen, longieren(eventuell auch mit doppellonge), stangenarbeit, mit pylonen etc..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung