Frage von Kikibabygirl, 43

Was kann ich mit dem Talent zeichnen anfangen und wie werde ich entdeckt?

Ich frage mich seid langem wie zb. Karl Lagerfeld oder andere Designer so berühmt geworden sind. Kann man eigentlich auch von jemanden entdeckt werden? Wie lenke ich Aufmerksamkeit auf mich mit meinen Zeichnungen? Was für Berufe gibt es da und welchen Abschluss brauche ich dafür? Danke im vorraus, habe euch eine Zeichnung von mir dazugemacht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Failea, 9

Künstler, Designer usw werden eher selten "entdeckt". Da gibt es keine "Talentscouts"...   Man arbeitet sich sprichwörtlich hoch!  Künstler veröffentlichen Bilder übers Internet, machen eigenständig Werbung, sprechen in Galerien vor, machen ihre eigene Modefirma auf usw. 

Es gibt Studiengänge wie Illustration, Mediendesign, Grafik, Modedesign etc... oder "freiere" Studiengänge (- > Kunstakademien) wie freie Malerei, Bildhauerei..

Abitur oder zumindest Fachabitur ist da grundsätzlich eine gute Idee. In freien Kunstakademien, die sich größtenteils dem Bachelor/Mastersystem nicht unterwerfen, wird Abitur empfohlen, jedoch werden meines Wissens Ausnahmen (!) gemacht, bei sehr talentierten Leuten mit einem geringerem Abschluss. Allgemein ist es da aber schon echt schwer dort reinzukommen, es wird nur ein kleiner Bruchteil der Bewerber angenommen. 

Für dich wäre vermutlich eher Illustration o.ä. geeignet, wo eine Art von Abitur aber wirklich zwingend Voraussetzung ist. Auch hier wird mit Mappen und Aufnahmeprüfungen stark ausgesiebt, aber es ist glaub ich etas leichter als in den freien Kunstakademien (da wird auch zT auf andere Dinge Wert gelegt)

Ausbildungsberufe gibt es auch, zb Grafiker, der mit Realschulabschluss gehen würde, da wird aber häufig bei der Wahl des Azubis dann auch dem Abiturienten der Vorzug gegeben. (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel) ;)

Mit sehr viel Talent und Können ist im künstlerischen Bereich theoretisch auch ein "Quereinstieg" ohne entsprechende Ausbildung/Abschluss möglich, (je nach Bereich...), da halt wirklich das Talent und Können im Vordergrund steht. Jedoch schaffen das nur sehr wenige, wirklich hochbegabte Leute, die sich dann da auch da hinter klemmen. Allgemein wäre dieser Weg als "Plan" eher nicht so empfehlenswert.

Antwort
von ILieblichenI, 2

Fialea hat es schon sehr gut auf den Punkt gebracht, ❤️ 

aber hier noch von nem Künstler einen Tipp: Vergiss Disney ☝🏻️😂 Disney gestaltet mit wenigen Linien einen Animationsfilm - das hat Schema, Raster erfordert Präzision und ist nur darauf ausgerichtet dass das die 100 Zeichner die er hatte, das auch nachzeichnen konnten ohne den animationsfluss durch Stilbruch zu stören ! - somit kann jeder der sich die Figuren ansieht diese auch mit genügend Willen nachzeichnen, selbst Leute "ohne Talent" 😅(auch wenn es die meiner Meinung nicht gibt aber bitte 😂☝🏻️)

Disney abzuzeichnen erfordert wenig Eigenständigkeit und Kreativität, es sieht halt immer gleich gut aus 😅 Aber wenn Du als Künstler ernst genommen werden willst vergiss den Quatsch ! 😂☝🏻️Mach was eigenes, und arbeite mit verscheidenen Medien und vergiss Vorlagen 👏🏻😊 das kannst du auch ohne 💪🏻✨

Lg💕 Und viel Erfolg ! 

Antwort
von MrHuman, 16

Aufmerksamkeit bekommst du im Internet z.B. durch spezielle Foren oder auch Social Media wie Facebook, Insta...

Studieren könntest du in Richtung Design/Medien und dort deine Abschlüsse machen. Als "Beruf" lernen könntest du Sachen wie Zeichnerin, Mediengestaltung... Da gibts doch so viel :D

Antwort
von onosendai, 4

Eine große Zahl Menschen sollte Deine Zeichnungen kennen: Nicht nur Seiten auf Facebook etc.., hier empfehle ich besonders das internationale Forum DeviantArt.com ! Der kostenlose Account reicht fürs Erste!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten