Frage von kudamuda, 80

Was kann ich mit 13 machen um stärker zu werden?

Ich bin 13 Jahre alt und der schwächste von den Jungs in der Klasse(Nicht nur auf Kraft bezogen).Ich bin mir sicher, "wenn" ich eine Schlägerei mit jemandem hätte, würde mir so ziemlich das Maul poliert werden.Kraft habe icj auch wenig. Ich renne auch 'komisch'...irgendwie...wie ein Mädchen. 1.Kann ich stärker werden ohne mich in einer Kampfsportart anzumelden?Wenn ja wie?

2.Was kann ich machen, damit ich beim rennen nicht ausgelacht werde?

Antwort
von lillian92, 36

In deinem Alter ist übermäßiger Kraftsport nicht besonders gesund.

Das gesagt, macht dich jeder Sport, den du über einen längeren Zeitraum regelmäßig ausübst, irgendwo fitter und stärker. Nur Wunder darf man keine erwarten. Wenn du keinen Kampfsport willst, dann mach Tennis, Handball, Schwimmen, Bergsteigen oder sonst was, das dir Spaß macht.

Darf man fragen, warum so explizit keinen Kampfsport? Es gibt nämlich sehr verschiedene Kampfsportarten – angefangen bei Thaiboxen, über Klassiker wie Karate, Taekwon-Do oder Judo bis hin zu ganz andere Kampfsportarten wie Dim Mak, Krav Maga oder Iaido – die allesamt auf sehr unterschiedliche Dinge abzielen. Während manche auf primär auf Kraft und Hebel gehen, wie etwa Judo, gehen andere mehr auf Geschwindigkeit oder Technik, wie zum Beispiel Taekwon-Do.
Das gesagt, helfen einem Kampfsportkenntnisse in einem Straßenkampf nur bedingt (je nach Situation und Kampfsportart). Es ist aber eine tolle Möglichkeit, den Körper sehr ganzheitlich zu trainieren.

Was das Rennen betrifft: Da kann man nicht viel machen, außer viel Laufen gehen und dadurch seine Form zu verbessern. Wenn es ganz aber fernab der "Norm" (was für eine Norm gibt es da?) ist, könnte es eventuell auch an einer Fehlstellung der Knochen oder etwas simplen wie einem Spreiz- bzw Senkfuß liegen – das kann dir ein Orthopäde aber genauer sagen.

Im großen und ganzen ist es aber im späteren Leben egal, wie stark du wirklich bist – jeder hat seine Talente wo anders ;)

Antwort
von EddysDaddy, 19

1. Meld dich in einem Fitness Studio an und mach Krafttraining. Es gibt auch Übungen für zu Hause (schau mal auf Youtube). 

2. Scheiß auf die Meinung anderer und zieh dein Ding durch. Die suchen die Fehler bei anderen, weil sie ihre Eigene überspielen und verstecken wollen.

Kommentar von Mignon5 ,

2. Scheiß auf die Meinung anderer und zieh dein Ding durch. Die suchen die Fehler bei anderen, weil sie ihre Eigene überspielen und verstecken wollen.

Das sehe ich auch so. Der Fragesteller orientiert sich viel zu viel an den völlig falschen Leuten.

Antwort
von Monstrus87, 33

Also ich weiß, dass du eigentlich kein Kampfsport machen möchtest, aber Judo fand ich immer ganz nett. Und dadurch bin ich damals auch viel stärker geworden. Also das ist schon eine feine Sache und man schlägt sich ja auch nicht wirklich.

Antwort
von Mignon5, 21

Mache dir keine zu großen Sorgen. Menschen sind unterschiedlich. Der eine hat's im Kopf, der andere in den Muskeln. Wenn du es im Kopf hast, bist du im Leben wesentlich besser gestellt als ein hirnloser Muskelprotz. :-))

Warum sollten Schlägereien auf dich zukommen? Du hast es selbst in der Hand, sie zu vermeiden. Nur hirnlose Menschen schlagen sich und werden gewalttätig. Die anderen lösen Probleme verbal.

Abgesehen davon, kannst du natürlich Sport treiben. Sport ist immer gesund und bringt sowieso viel Spaß. Suche dir Sportarten aus, die du magst, damit du die Lust nicht verlierst.

Alles ist gut...! :-))

Kommentar von kudamuda ,

Mir geht es auch darum, dass ich einfach nicht als schwach angesehen werde :/

Kommentar von Mignon5 ,

Ich kann dich verstehen.

Aber irgendwie bewegst du dich im falschen Freundeskreis, wenn es nur um körperliche Stärke geht.

Du punktest nicht mit körperlicher Stärke, sondern durch Witz, Geist, Humor, Persönlichkeit, Charisma, Charakter, Intelligenz usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten