Was kann ich meiner Tochter mit 10 Jahren schon alles erlauben?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich finde es nicht schlimm, wenn du deine Tochter mal für ein paar Stunden alleine lässt. Ich habe auch viel Zeit allein verbracht, weil meine Mutter damals sehr viel gearbeitet hat und alleinerziehend war und ich bin nicht daran gestorben. Ich würde eher sagen, dass ich so auch ein wenig selbstständiger geworden bin. Geschminkt hab ich mich auch früher schon, klar nicht aufwendig aber immer bisschen Lippgloss oder so. Und Haare frisieren, oh schlimm, deine Tochter kann sich eine Frisur machen :D 

Solange sie es nicht übertreibt und sich nicht wie eine 20 Jährige schminkt ist doch alles gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Angelina,

Ich halte das, was Du machst als richtig. Klar soll man einem 10 jährigen Kind nicht alles erlauben, aber viele Einschränkungen sind  auch keine Lösung. Wenn Du weißt, dass deine Tochter keine Dummheiten anstellt kannst Du sie ohne Zweifel zum Kino fahren und sie später wieder abholen. Wenn sie mal ein Weilchen alleine zuhause sitzen muss, geht das auch klar. Übertreib es einfach mit den Freiheiten deines Kinds nicht ;)

Mit der Zeit wird hoffentlich auch deine Mutter deine Meinung akzeptieren müssen... bis dahin musst Du irgendwie mit ihren Vorwürfen leben.

Einen angenehmen Abend noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht ist es ja möglich, dass deine Tochter öfter mit Freunden ins Kino geht oder zu hause Freunde einladen darf und die dann gemeinsam was machen, wenn du nicht da bist. Generell halte ich Vorsicht für keinen schlechten Ratschlag. Natürlich soll man es nicht übertreiben und man soll sich auch keine Vorwürfe machen. Sondern sich rational überlegen, ob es nicht Situationen gibt, die man anders lösen kann.

Ich habe z.B. indirekt miterleben müssen, wie ein Mädchen, ungefähr in dem Alter wie deines, sich eigentlich auch immer souverän verhalten hat und der Vater das Kind mal für einen Moment alleine gelassen hat - er ist ganz kurz einkaufen gegangen. Man nimmt an, dass das Mädchen plötzlich schreckliche Angst bekommen haben könnte, dass der Papa nicht zurück kommt, ans Fenster gerannt ist um nach ihrem Vater zu sehen und dann tödlich aus dem Fenster gefallen ist. Was natürlich zu ewigen Schuldgefühlen bei den Eltern geführt hat. - Deshalb rate ich durchaus mal wirklich in der einen oder anderen Situation sich blöd zu stellen und mal so zu tun, was ein Kind in einem unaufmerksamen oder emotional geladenen Moment alles tun könnte und wie man das verhindern könnte - man wird nie alles verhindern können, aber sicherlich kann man ein bisschen was ausschließen.

P.S. ich weiße darauf hin, dass es nicht um Vorwürfe geht sondern einfach sich zu überlegen, ob wirklich alle rationalen Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden

beispielsweise, wenn es nach mir ginge, müsste jedes Kind und jeder Teenager ein PERSONAL ALARM bei sich haben - das ist ein Gerät, das etwa 7 Euro kostet und man in Securityläden oder im Internet bekommt und das dafür da ist, das wenn man mal angegriffen wird, einfach an einer Lasche zieht und ein gigantischer super lauter sehr sehr heller Ton den Täter erstarren lässt, Zeugen anlockt und das Gerät auch erst ausgeht, wenn man es aufschraubt und die Batterien entfernt. Viele Nachbarn schauen ja bei einem Autoalarm nicht raus aus dem Fenster - bei dem Ding auf jeden Fall. Es gibt diese Geräte auch mit Eisenkern - sind also kaum zerstörbar und werden von der Polizei empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter ist fast 80? Da würde ich ihre Reaktionen schon fast dem Altersstarrsinn zuschreiben. Was du deiner Tochter erlaubst ist kein Drama und völlig normal. Ganz ehrlich - schaff dir ´n dickes Fell an und schalt die Ohren auf Durchzug. Deine Mutter wirst du nicht ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pauline061
11.07.2016, 20:04

Da hast du wahrscheinlich recht !!! ;-) Leider !!! 

0

Mit 10 Jahren kann man allein bleiben. Ich bin in dem Alter schon allein mit dem Zug mehrere 100 Kilometer weit gefahren, mein Sohn später auch. Als ich aufs Gymnasium kam, war ich höchstens 11 Jahre und mußte jeden Tag ziemlich weit mit Bus und Straßenbahn fahren. Meine Mutter war alleinerziehend, ich später auch. Ich bin dadurch sehr selbständig geworden, wie auch mein Sohn. Du machst alles richtig. Kinder werden heutzutage viel zu sehr überwacht und zu wenig gefordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du machst das schon richtig. 

Versuche deiner Mutter zu erklären, daß die Zeiten heute anders sind, als damals, als sie noch jung war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pauline061
11.07.2016, 19:54

Das ist schwierig im Moment, denn wenn Sie eine Meinung hat, hast du keine Chance !!!

1

Ich mache das so wie Du. Hat meine Mutter auch schon mit mir so gemacht.

Deine Mutter ist alt, dann lass sie halt das Gespräch beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pauline061
11.07.2016, 20:25

Ich findes halt schade !!! Ich hätte gerne das Sie mich ein bißchen unterstützt in meiner Meinung und nicht noch versucht mir ein schlechtes Gewissen zu machen !!! Sie hat 3 Kinder groß gezogen!!! Sie war damals Hausfrau und war nicht arbeiten !!!

0

Ich habe mit 10 Jahren auch Parfum und Labello zartrosa benutzt.

Wenn Deine Tochter alleine ins Kino geht, wird sie bestimmt nur Filme sehen dürfen, die für Kinder und Jugendliche zugelassen sind.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pauline061
11.07.2016, 19:52

Ja klar. Das ist mir sehr wichtig. Und die im Kino gehen auch streng nach Vorschrift, vor allem ist das Kino direkt neben meinem Arbeitsplatz!!! Ja ich auch !!! Deswegen kann ich die Reaktion von meiner Mutter nicht nachvollziehen, den wenn meine Mutter auf meine Tochter aufpassen soll, geht Sie nicht auf meine Tochter ein sondern schaut TV. 

1

Ich handhabe das genauso wie Du! zB. hatten wir letzten Monat zeitgleich 4 "FESCHTLE", bei denen man sich blicken lassen musste ...meine Tochter, ebenfalls 10, ist zu ihrem Klassenfest alleine hingegangen...DU kennst deine tochter und weißt am besten, was man ihr zutrauen kann! und GroßMütter haben da halt öfter mal andere Ansichten ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber mit 10 kann man doch auch mal ein paar Stunden zu Hause allein sein, wenn sich deine Mutter beschwert kann sie doch in der Zeit auf sie aufpassen wenn sie das schlimm findet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrudiMeier
11.07.2016, 19:53

Das willst du doch dem armen Kind nicht antun.....

0