Frage von zalto, 93

Was kann ich meinen Kindern erzählen, dass sie sich gruseln?

Meine Kinder (6 und 7 Jahre) würden gerne etwas Gruseliges vorgelesen bekommen, aber was auch immer ich ihnen vorlese - es gruselt sie nicht. Habe schon diverse Creepy Pasta Seiten durchstöbert - aber die Geschichten dort sind auf Erwachsene ausgerichtet. Irgendwelche Kettensägen-Massaker in der High School fänden Sechsjährige ohnehin nicht gruselig, da sie weder mit Kettensägen noch mit High Schools etwas anfangen können (und kindgerecht wären solche Geschichten auch nicht). Was gruselt Sechsjährige - wer hat Empfehlungen?

Antwort
von paranomaly, 22

Erzähle ihnen die Geschichte vom Krampus, der zu den unartigen Kindern in die Häuser kommt und diese frisst. In alten Zeichnungen wird er mit großen Hörnern und langer Zunge dargestellt.

Kommentar von zalto ,

Der Krampus scheint gerade wieder in Mode zu sein - selbst im Kino läuft ein Film dazu.

Antwort
von Aquilaya, 37

Erzähl ihm von der bösen Nachbarin, von der man sagt, sie verschleppt Kinder um aus ihren Herzen ein Elixier für ihre Unsterblichkeit zu brauen. 

Kommentar von zalto ,

Ist einen Versuch wert - könnte mich allenfalls in Erklärungsnöte gegenüber meiner Nachbarin bringen, falls die Kinder nachfragen, was sie denn da in ihrer Küche noch so alles zusammenbraut...

Kommentar von Aquilaya ,

Du denkst die trauen sich noch mit der Nachbarin zu reden? 😂 😂 

Kommentar von Georg63 ,

.... vielleicht nicht morgen .... aber es wird nicht lange vorhalten ....

Antwort
von Georg63, 16

Das grusligste hat immer noch die Realität zu bieten. Ich glaube aber, dass realistische Erzählungen von Hunger, Krieg und Missbrauch, was Millionen Kinder täglich erleben, doch etwas zu hart wären.

Eine einfach Idee: Sag ihnen, dass du sie morgen in den Keller sperrst - ohne Licht - bis es ihnen gruselig genug ist. Wenn sie das lustig finden, dürfen sie es probieren - wenn sie raus wollen wartest du noch 2 - 5 min .....

Antwort
von voayager, 11

In Grimms Märchen geht es zuweilen auch gruselig zu.

Antwort
von FragdochmalPi, 18

Sei kreativ denke dir selbst was aus!
Es kann die Geschichte von einem grässlichen Sumpfmonster sein, ein schwarzer Ritter der im Garten begraben wurde oder ein Wesen das niemand bisher gesehen hat. Lasse deiner Fantasie freien Lauf

Ich könnte dir auch einige schreiben XD

Antwort
von derhandkuss, 37

Erzähle ihnen mal, was sie in ihrem späteren Leben von unseren Politikern zu erwarten haben. Das ist Grusel genug!

Kommentar von zalto ,

Also das gruselt mich auch gewaltig - und bei "Solidaritätszuschlag", "Glühbirnenverbot" oder "Willkommenskultur - wir schaffen das!" kräuseln sich meine Fußnägel nach oben. Aber einen Sechsjährigen lässt das doch völlig kalt!

Antwort
von Steffile, 55

Versuchs mal mit Haensel und Gretel.

Kommentar von zalto ,

Da kommt nur ein "laaaangweilig".

Antwort
von blumenkanne, 46

versuche es mit original grimms märchen. wenn du damit fertig bist, dann heulen die vor angst und fragen nie wieder.

Kommentar von zalto ,

Also die gängigen Grimm-Klassiker (Sieben Geißlein, Hänsel und Gretel, Rumpelstilzchen etc.) haben sie schon alle gehört. Ich weiß nicht, inwieweit die "original" waren, aber er hat sie nicht gegruselt.

Gibt es ein besonders gruseliges Märchen von den Gebrüdern Grimm?

Kommentar von blumenkanne ,

das was du deinen kindern vorliest ist in keiner weise mehr original. du kannst ja mal bissel recherchieren, aber die originale sind nie für kinder von heute geeignet gewesen, da die märchen sehr gewaltvoll sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten