Frage von Herbst18, 35

Was kann ich machen, wenn Mutter gestorben ist und Glücksspiele abgeschlossen hat.Geht das dann auf den Erben über?

Hallo, ich versuche unser Problem so gut ich kann dazustellen.Unser Problem ist unsere vor kurzen verstorbene Mutter; sie hat sich Gewinnspiele aufschwatzen lassen ( Telefon usw.) daher sind keine Unterlagen zu finden. Nur vom Konto werden diese Beträge weiterhin abgebucht. Kündigen geht so nicht, da wir aus den Kontoauszügen keine Anschriften herauslesen können, da diese nur mit langen Nummern auf den Kontoauszügen stehen. Konto wurde jetzt aufgelöst, sodass diese dubiosen Gewinnspielfirmen unsere versorbene Mutter anschreiben müssten. Oder gehen diese Gewinnspiele automatisch auf den Erben über?? Ich bitte um Eure Hilfe!!!!!!!!!!!!!!

Antwort
von dsupper, 16

Hallo,

erst einmal herzliches Beileid.

viele Verträge - und um einen solchen handelt es sich auch bei Gewinnspielen - enden nicht automatisch mit dem Tod, sondern gehen auf die Erben über.

ABER: Erben haben in diesem Falle  ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Wenn nun das Konto aufgelöst wird, werden die Unternehmen sicher versuchen, eure Mutter zu kontaktieren. Dann habt ihr schriftliche Unterlagen in der Hand, Kopie der Sterbeurkunde nehmen und mit der Kündigung - am besten per Einschreiben - abschicken.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von BestMom4Ever, 12

Nein, es geht nicht auf die Erben über.. Das geht nur bei Schulden.. Wen ihr Nachricht bekommt, dan müst ihr Ihnen eine Kopie von der Sterbeurkunde und eine Kündigung schicken..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten