Frage von Sawkamps, 38

Was kann ich machen wenn ich Viel mehr Schulden bezahlt habe als die Gegenseite einräumt?

Vor ziemlich genau zehn Jahren hatte ich bei meinem damaligen Arbeitnehmer ca 5500 € Schulden vom Gericht auch so anerkannt Bedingung war und das stand in dem Gerichtsurteil eine Anzahlung von 1100 Euro und monatliche Raten von circa 100 bis 150 Euro ich habe Belege und Beweise dass ich mindestens 3000 € schon bezahlt habe und die Gegenseite räumt ein dass ich aber nur 640 € bis heute bezahlt habe was völlig untertrieben ist ich gehe davon aus er weiß nicht wie viel Geld er bekommen hat was kann ich jetzt tun um nicht weiterhin sinnlos zu bezahlen. Muß ich überhaupt noch was bezahlen? Ich vermute das ich betrogen werde.

Antwort
von DODOsBACK, 26

DU wirst betrogen??? Du hast in 10 Jahren (ZEHN!!!) gerade mal lächerliche 3000€ abgestottert? Mit Anzahlung und 100€ im Monat wärst du vor fast 7 Jahren damit durch gewesen!

Vermutlich haben "die" dir nur die Verzugszinsen in Rechnung gestellt...

Kommentar von Sawkamps ,

Ja ich betrogen mindestens 3000 ich habe fast alles schon bezahlt nur der Kollege war auf einmal drei Jahre nicht zu erreichen also im Gefängnis oder sowas und da wurde ich aufgefordert nicht zu bezahlen von dem Anwalt der Gegenseite. Und wenn ich jetzt mal rechnen 1100 Euro Anzahlung und zich raten sind das immer noch mehr als 640 € oder nicht

Kommentar von Treueste ,

Ist doch alles kein Problem.  Du wirst doch Deine Zahlungen nachweisen können.......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community