Frage von LucaJoel2013, 51

Was kann ich machen wenn ich glaube, dass der Gerichtsvollzieher mit dem Angeklagten unter einer Decke steckt?

Hallo wir haben einen Anwalt eingeschaltet weil wir noch Geld zu bekommen haben von unserem vorvermieter der sehr wohlhabend ist und nun kommt ein Brief das er nichts mehr hat komisch aber 2 Häuser kaufen kann er und nun sollen wir nicht bekommen wir glauben das der Gerichtsvollzieher mit dem Vermieter unter einer decke steckt was sollen wir jetzt tuhn oder wo kann ich mich über den Gerichtsvollzieher bescheren

Antwort
von aribaole, 26

Du hast doch einen Anwalt! Der soll sich gefälligst damit Beschäftigen, und Notfalls eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen den Gerichtsvollzieher führen. Das kostet aber wieder Geld, dass muss dir klar sein!

Antwort
von konstanze85, 33

Solltest Du sowas nicht Deinen Anwalt fragen, der genau für sowas da ist?

Kommentar von LucaJoel2013 ,

Der will nicht mehr weitermachen weil er sagt es bringt nichts nur wir wissen das er Geld oder Pfand bare Sachen hat wir glauben das der Gerichtsvollzieher Geld bekommen hat das er ihm so was schreibt das er angeblich kein Geld hat 

Kommentar von konstanze85 ,

Ok, aber dann kann man den Anwalt doch wenigstens noch fragen, wie ihr handeln solltet, um diesen Verdacht vom tisch zu haben oder zu bestätigen. Pech habt ihr tatsächlich, wenn der gute Mann so gewieft war, sein Vermögen nicht über sich laufen zu lassen sondern z.B. über einen Kollegen oder Partner. Und wenn er mittellos wäre, müsste er Insolvenz anmelden, um eure Ansprüche zu befriedigen.

Und es muss sicher sein, dass eure Forderung zu Recht besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten