Frage von polnischgirl1, 38

Was kann ich machen wenn ich erpresst werde?

Hallo liebe Community

Es geht um folgendes.

Ich wohne seid einem Jahr als Untermieterrin bei einer Bekannten. Wir haben ein Untermietvertrag für 1 Zimmer Genehmigt bekommen damals.

Ausgemacht waren, das ich ihr 380 -, Euro für die Miete dazu beitrage. Das ich nur 380,-Euro zahlen muss habe ich mit ihrer Unterschrift mir bestätigen lassen und die Wohnungsbaugesellschaft weiß es auch. Wo ich dann eingezogen bin, hat sie mich erpresst, und gesagt sie will das ich die volle Miete zahle , oder ich fliege raus aus der Wohnung. Oder sie kündigt diese Wohnung. Es sind 500 Euro Gesamtmiete. Weil ich angst hatte, habe ich dann die volle Miete bezahlt..

Das Jobcenter hat die 380 Euro bezahlt. Den Rest musste ich von meinem hartzIV zahlen was mich belastet hat.

Jetzt hat sie die Wohnung gekündigt weil ich mich nicht mehr erpressen lasse.

Sie selbst hat noch eine andere Wohnung in der sie lebt und polizeilich gemeldet ist. Sie ist Rentnerin.

Kann ich sie anzeigen wegen Erpressung oder gelderschleichung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shany, 38

Versuch macht klug Können kannst Du fast Alles

Kommentar von polnischgirl1 ,

ok :)

Kommentar von Shany ,

Gerne:-)

Kommentar von polnischgirl1 ,

Danke

Antwort
von Schocileo, 29

Frechheit.. da solltest du mit einem Anwalt oder der Polizei reden

Kommentar von polnischgirl1 ,

Ich möchte das Geld wieder haben was ich zu viel bezahlt habe

Kommentar von Schocileo ,

Das wirst du aber nicht von alleine kriegen wenn du die Frau nicht an den Füßen übers Feuer hängst.. *hust*ironieoff*hust*
Du solltest das übers Gericht klären, wenn die Frau nicht von alleine Einsicht zeigt

Kommentar von polnischgirl1 ,

ok mache ich Danke

Antwort
von Shagleg, 24

Wieso nimmst du dir kein Appartement oder eine kleine Wohnung für dich allein? Dass du dich nicht weiter erpressen lässt finde ich gut.

Kommentar von polnischgirl1 ,

Wollte eigentlich die Wohnung übernehmen. bin aber noch in der schufa

Kommentar von Shagleg ,

Ach so, gibt aber bestimmt auch Vermieter die das nicht so streng sehen, erst recht wenn das Jobcenter die Miete zahlt. Und ansonsten würde ich auch mir einen Anwalt für Mietrecht nehmen und dann nach Absprache mit dem zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten