Frage von DeepNquieT, 49

Was kann ich machen um wieder richtig fit zu sein (gesunde Ernährung,Vitamine usw. Pflanzlich)?

Hallo, ich bin 24 M und fühle mich eigentlich oft sehr ausgelaugt und schwach. Ich denke auch das wegen mangelnder Vitamine meine Haut auch bisschen darunter leidet, also sie ist ziemlich empfindlich und anfällig für Pickel und Rötungen, auch wenn ich täglich meine salben benutze. Und ich habe auch leichte Augenringe. Ich glaube es liegt viel an meiner Ernährung. Ich bin schlank und esse jetzt nicht wirklich viel. Zum Beispiel Frühstücken tue ich meist gar nicht, weil ich einfach keinen Hunger habe. Dann esse ich meist erst ab Vormittag/Mittag und dann Abends noch etwas deftiges. Ich glaube mir fehlen sehr viele Vitamine und wer weiß was noch... Ich vertraue der Natur Medizin und wollte einmal fragen, was es da evtl. Für mich gibt ? Damit ich wieder richtig fit werde, die Knochen stärkt und und und. Ich weiß das es verdammt viel gibt, aber was wäre das richtige? Vielleicht gibt es ja eine oder mehrere pflanzliche Mixturen/ Cocktails die mir da etwas helfen ?
Vielleicht sowas wie Ginkgo oder so.. Keine Ahnung.. Hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben. wahrscheinlich werden viele sagen, Obst und Gemüse essen... Aber ich bekomme zurzeit echt nicht viel runter...

Antwort
von Jako1386, 15

Bin 21/M, auch sehr schlank für meine (1,84 cm) Größe.

Bin zudem auch sehr schnell anfällig für Pickel aber bin nicht von Chemischen Salben beeindruckt. Benutze dafür lediglich PH-neutrales Shampoo und Blüten Honig für Gesichtssäuberung.

Zu deiner Ernährung:

Ich weiß wovon du redest, habe früher genau so wenig wie du gegessen aber du musst das ändern. Ich traue mich immer noch nicht ins Freibad, weil ich mich echt zu dünn und unwohl fühle.

Versuche auch daran etwas zu ändern: Jeden Morgen ein gesunden ausgewogenes Frühstuck mit Haferflocken, Müsli und einer Banane. Auf der Arbeit als Zwischenmahlzeit um 9 Uhr zwei Brote und danach noch paar Nüsse. Um 1 Mittagspause kommt mein Mittagsessen, wo ich immer so viel esse wie es geht. Habe mir extra Plastikboxen gekauft die Wasserdicht sind und die man in die Mikowelle rein stellen kann. nach der Arbeit um 5 wenn ich zuhause bin nochmal Mittagessen. Kurz bevor ich schlafen gehe esse ich meistens noch einmal warm. Koche meistens Nach der Arbeit schon direkt für den nächsten Tag.

Es hilft mir sehr und ich fühle mich auch dadurch viel gesünder, besser und wohler.

Gewöhn dir erst einmal an an genauen Zeitpunkten dein essen zu dir zu nehmen. Glaub mir, wenn diese Uhrzeit erreicht ist bekommt dein Körper automatisch enormen Hunger!

Kommentar von DeepNquieT ,

okay ich versuche es mal, aber Anfangs werde ich denke ich nicht so viel herunter bekommen. Das kontinuierlich durchzuziehen wird nur sehr schwierig. aber ich geb mein bestes. Danke für deine Antwort

Antwort
von Fittefrau, 3

Hi ich finde das man heut zu Tage oft an Vitaminen Mangel leidet ohne es wirklich zu wissen. Es gibt viele hinweise denen wir dann einfach andere Ursachen andichten. Ich nehme einfach jeden Tag Moringa provita und decke so mit immer den Vitaminen Haushalt ab. Fühle mich fit werde nicht mehr so schnell krank meine Haut ist besser geworden und auch der Haarausfall ist weniger geworden. Kann mich nicht beklagen seit dem ich Moringa nehme.

Antwort
von Wiebke83, 24

Prinzipiell kann es zum einen sein, dass du einfach nur zu wenig isst. Daher dieses Schlappe gefühlt. Ich bin auch kein Frühstückstyp, dabei ist es aber meist nur eine Gewohnheitssache.

Grundlegende Tipps sind nicht nur Obst und Gemüse, da kann man direkt viel mehr machen. Unter anderem solltest du deinen Wasserhaushalt einmal überdenken- Trinkst du genug? Da besser direkt auf Wasser eingehen, keine Softdrinks/Kaffee & Co. sondern wirklich Wasser.

Zum Start in den Tag bieten sich da meist Smoothies an, die kannst du entweder kaufen, oder direkt selbst machen. So stärkst du zumindest für den Start in den Tag deinen Vitaminhaushalt und hast noch zusätzlich ein paar Kohlenhydrate und genug Energie für die erste Hälfte.

Darüber hinaus kann man natürlich auch auf Quark/Müsli mit Beeren und Früchten zurückgreifen. Ist schnell angerührt - Die Beeren können auch tiefkühl sein.

Mittags bietet sich eigentlich eher während der Arbeit eine Kleinigkeit hat, schönes Körnerbrötchen mit Salat und Käse oder ähnliches. Abends dann eher nur auf Fleisch und Käseprodukte gehen und Beilagen lieber weglassen - mit viel Wasser bist du insgesamt sehr gut und ausgewogen ernährt.

Kommentar von DeepNquieT ,

Eigentlich trinke ich sehr viel. Am Tag schon mal 3-4 Liter im Sommer sogar mehr. aber ja.. kein Wasser. Leitungswasser soll ja wegen dem Chlor nicht so gut sein wenn man zu viel davon trinkt oder ? Trinke meistens nur Cola Mix.. Kaffee.. seit neuestem auch mal Tomatensaft. Smoothies.. da muss ich mal nach Rezepten Googlen. Okay ich schreibe mir das am besten mal auf und mache mir vielleicht einen Plan. Danke für die Antwort

Kommentar von Wiebke83 ,

In der Regel geht Leitungswasser auch, wenn nicht gerade die Stadtwerke eine Meldung herausgegeben haben., ansonsten halt Mineralwasser/Abgefüllt. Sonst auch, wenn du unbedingt Geschmack brauchst, Wasser mit Zitrone oder mit Aroma versetzt.

Antwort
von SeeHans, 19

Wenn du der Meinung bist, dass dir Vitamine und dergleichen fehlen gibt es ja eine Menge Nahrungsergänzungsmittel und dergleichen. Jedoch würde ich dir von denen abraten, da die Inhaltsstoffe nicht immer eine gute Bioverfügbarkeit haben. 

Versuche zuerst 2 mal die Woche Sport zu treiben. Gehe z.B. Joggen oder schwimmen. Es muss nicht unbedingt eine anstrengende Sportart sein, jedoch bringt die Bewegung deinen Kreislauf in Schwung und fährt den Stoffwechsel hoch. Dadurch wirst du wieder mehr Hunger bekommen. 

Zur Ernährung kann man viel erzählen, aber ich will mich mal kurz fassen. Versuche wenigstens ein kleines Frühstück zu dir zu nehmen. Beispielsweise ein Früchtemüsli oder Joghurt mit Haferflocken und Nüssen. Dadurch erhälst du bereits am Morgen wichtige Nährstoffe und du fühlst dich nicht so schwach. Verteile anschließend über den Tag verteilt 3 weitere Mahlzeiten, die jedoch aus möglichst frischen und wenig fetthaltigen Bestandteilen bestehen. Je mehr Fett du zu dir nimmst, desto müder wirst du dich fühlen... geht mir jedenfalls so. Achte zudem darauf, je nach Schlafenszeit, ab 18-20:00 nichts mehr zu Essen, was den Magen beschwert, da dadurch deine Schlafphasen nicht so erholsam werden, da dein Körper vorerst mit der Verdauung beschäftigt ist.

Im Groben und Ganzen solltest du auf frisches Obst und Gemüse, regelmäßige körperliche Aktivitäten bzw Bewegung und frische Luft zählen. Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.

Kommentar von DeepNquieT ,

Okay Dankeschön

Antwort
von Sunnycat, 16

Ich denke auch das wegen mangelnder Vitamine.....

Ich glaube es liegt viel an meiner Ernährung...........

Dann solltest du mal vom Arzt checken lassen, WAS genau dir wirklich fehlt und nicht einfach eigenmächtig irgendetwas einnehmen. Auch Vitamine/Nahrungsergänzungsmittel können Nebenwirkungen haben und schaden....

Kommentar von DeepNquieT ,

ich war schon mal beim Arzt.. kam mir vor als hätte er das als Scherz angesehen... der hat mir dann Tabletten verschrieben namens Kalma. Tolle Hilfe..

Antwort
von Kapodaster, 10

Am besten, Du gehst zum Arzt und lässt Dich gründlich durchchecken. Alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community