Frage von mooskekse, 49

Was kann ich machen um thcim Blutkreislauf zu unterdrücken, damit es im Blut nicht nachgewiesen werden kann?

Vor ca 2 Wochen wurde ich von einer zecke gebissen und es hat sich ein Kreis an der Stelle gebildet. Wegen Verdacht auf borriolose muss ich deshalb morgen einen bluttest machen. Aber heute habe ich gekifft. Das bedeutet dass das thc nachgewiesen werden kann, aber muss man dafür irgendwie einen besonderen Test machen mit dem Blut um thc nachzuweisen, oder fällt das muss man das einfach mikroskopieren und sieht das dann.

Antwort
von Dontknow0815, 37

1. untersteht der Arzt der Schweigepflicht. Es wird also keine Folgen geben. Egal bei welchem Arzt. ( ausgenommen Betriebsarzt und Drogentests.

2. wird er es garnicht sehen da er nur auf diese Krankheit testet und kein komplettes Blutbild erstellt.

3. warum kiffst du wenn du schiss vor den Test hast?

Kommentar von antwortbitteja ,

4. Der Konsum aller Drogen ist legal.

Kommentar von mooskekse ,

Ich habe diesen Hof heute erst entdeckt also am Abend und einen Freund von meiner mom Seewegen kontaktiert um das kontrollieren zu lassen 

Und danke 

Antwort
von Supabrain0001, 20

Du hast vie4lleicht Borriolose und machst dir gedanken über THC??? erstmal in 2 Wochen keine chance! der Arzt sagt nix Schweigepflicht,

Antwort
von aXXLJ, 6

Das bedeutet dass das thc nachgewiesen werden kann, 

Ärztliche Blutentnahmen zur Diagnose sind keine Drogentests. Du machst Dir völlig unnötigerweise einen Kopf. Google "Großes Blutbild" und Du erfährst, was mit Deinem Blut für Werte erhoben werden.

THC-Bestimmung gehört nicht dazu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten