Frage von Elseblu, 51

Was kann ich machen um nicht immer gleich weinen zu müsen?

Hallo zusammen :) Ich fange richtig oft völlig grundlos an zu weinen, bzw bei Sachen die eigentlich kein Grund wären, z.B. wenn ich mal eine Hausaufgabe vergessen hab. Ich kann das nicht kontrollieren, ich merk dann halt plötzlich dass ich Tränen in den Augen hab und knallrot bin und mich jeder anguckt und sich fragt warum ich jetzt heule. Ich versuch es dann halt zu verstecken, zum Beispiel in dem ich was in meiner Tasche ''suche''. Es ist richtig peinlich und ich weiß nicht was ich machen kann, wie gesagt es kommt einfach und ich kann es nicht unterdrücken... Habt ihr Ideen, Tipps, Erfahrungen etc..? Danke :) Mira

Antwort
von Iatros, 18

Man könnte es psychologisch sehen - ein Nein, Ablehnung usw. löst bei manchen den Gedanken aus "der andere mag/liebt mich nicht mehr".

Ich kann aber nicht sagen, ob das nötig ist. Versuch es mit Ablenkung. Stell Dir in dem Moment den anderen mit grünen Haaren und einer gelben Nase vor. Oder mach progressive Muskelentspannung, das kannst Du auch im Unterricht machen.

Oder Du akzeptierst es einfach. Ist von außen leicht gesagt, aber im Moment spielen Hormone auch eine wichtige Rolle, Dein Selbstbewusstsein wird sich auch in den nächsten Jahren immer weiter entwickeln. Und Du bist dadurch nicht weniger liebenswert !

Antwort
von LondonToGo, 22

Du musst einfach ein bisschen selbstbewusster sein. Stell dir einfach vor, dass das, was da grad passiert ist, nicht deine Schuld ist. Tricks dein Gehirn einfach aus und tu so, als wäre nichts passiert. Und falls du es trotzdem rauslassen willst, kannst du das ja zu Hause machen oder so :)

Antwort
von sandrapetrin, 25

Ich denke den Grund dafür solltest du in deiner Vergangenheit suchen. Warum bist du so nah am Wasser gebaut? Was ist passiert? Wenn du dir die Fragen beantworten kannst, kannst du die Ursachen auch "bekämpfen".

Kommentar von Elseblu ,

Es ist halt gar nichts passiert, weder etwas besonders schlimmes oder so, und auch kein bestimmtes nicht soo schlimmes Erlebnis führt dazu, denk ich, weil es in JEDER absolut unnötigen SItuation passiert, in der Schule, bei Freunden, manchmal schon wenn mir eine Freundin sagt dass ihr zb mein Tshirt nicht gefällt oder so...

Antwort
von Charkk, 22

Ich denke mal du bist weiblich und 12 - 16 Jahre alt.

Wenn das stimmt: Nichts. Hormone steuern dich. 

Kommentar von Elseblu ,

ja das stimmt :) war aber schon immer so, also als kleineres Kind isses ja relativ normal aber durchgängig bis jetzt...

Kommentar von Charkk ,

es ist auch immer noch normal.

Antwort
von DesdemoniaBlack, 19

Hi, mir geht es genauso... Kommt mal ein Nein!, fange ich als an zu weinen. Oder ich kriege einen kleinen Anschiss oder auch nur wenn jemand mir nicht glaubt und etwas anderes von mir denkt oder wenn ich mal irgendwas nicht kann... Schon kommen mir die Tränen. Ist richtig schlimm für mich und ich suche auch immer noch nach einer Methode es zu unterdrücken. Aber was ganz ok funktioniert, ist eben, sich abzulenken, zum Beispiel fange ich dann an zu malen oder wenn es zu Hause ist gehe ich in mein Zimmer und höre Musik oder Fang an zu singen und denke an was ganz anderes. Es ist aber in dem Moment wenn alle einen anschauen echt blöd weil dann muss man eigentlich noch mehr weinen weil es so peinlich ist. Ich habe diese Frage auch schon gestellt und viele meinten, dass es viel besser ist Gefühle zu zeigen... Das war zwar nicht wirklich eine befriedigende Antwort aber ja... Du kannst ja bei mir auch mal noch nachlesen...
Gruß Dessy :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community