Frage von Teddyhoch3, 94

Was kann ich machen, statt zu joggen?

Hi, ich habe bis vor einem halben Jahr im Verein Sport gemacht, doch musste durch eine Sportverletzung an der Schulter aufhören. Nun habe ich 6 Monate lang nur gegammelt, merke aber jetzt langsam, dass ich die Bewegung einfach wieder brauche. Ich möchte aber nicht wieder in einen Verein, denn dafür fehlt durch die Schule und andere Hobbys einfach die Zeit. Viele haben zu mir gesagt, ich soll doch Joggen gehen, jedoch HASSE ich es zu Joggen, Ausdauerlauf (wie man es auch nennen möchte) normaler weise würde ich mich dann einfach auf mein Fahrrad schwingen, doch dieses ist schon seit einem Jahr zu klein und das Geld für ein neues ist einfach nicht drin. Was also jetzt? Ich weiß nicht was ich machen soll, Fitnessstudio finde ich auch blöd. Es sollte schon was in der Natur sein. Danke schon mal für die Antworten.^^

Antwort
von dollypocket, 22

Ich würde es jetzt nicht unbedingt als eine "Naturaktivität" ansehen, aber vielleicht Inline Skating? 

Antwort
von Intermundia, 17

Hallo,

Ich gehe sehr gerne wandern. Wanderwege gibt es fast überall. Geocaching kann man dabei auch sehr gut machen, macht richtig Spaß und motiviert rauszugehen, da man Ziele abarbeiten kann. Darüber hinaus, mache ich noch Bogenschießen auf Leistung. Da kommt man sich gut rum und hat auch die Möglichkeit in die Natur zu kommen.

Ansonsten fällt mir noch für draußen Inlinerlaufen ein.

Alles Gute

Antwort
von User44231, 18

Schwimmen wäre nh Möglichkeit ;-)
Kannst doch aber auch einfach zuhause bisshen Ausdauer -und Krafttraining machen ;-) Lg jesusnuts

Antwort
von latina27, 27

Melde dich doch einfach in einem Fitnesstudio an. Da gibt es Aerobickurse oder Stepper mit Tv ;-  - Da ist natürlich immer was los und man trifft auch immer viele nette Leute.

Antwort
von schjani, 21

Joggen wäre bei den Umständen auch das was mir einfällt oder Gym aber wenn du das blöd findest ist das schwieirg :/ , also an Einzelsport denken :/
Schwieirg , aber hätte auch noch ne andere frage , was genau hattest du mit deiner Schulter ?hab auch was mit meiner und keiner weiß so richtig was :$ nur so halb

Kommentar von Teddyhoch3 ,

Der Hauptmuskel oder Sehne (so genau weiß es gar nicht mehr) ist überanstrengt, dadurch das ich beim Sport (Faustball) dauerhaft die gleiche Bewegung ausgeführt habe und das mit sehr hohem Kraftaufwand. Dabei habe ich auch noch zusätzlich meine Muskeln/Sehnen überdehnt. Ich bin aber auch erst damit zum Arzt gegangen als ich das schon fast zwei Jahre hatte und am Schluss die Schmerzen nicht mehr erträglich waren. Tja man konnte da aber nicht viel machen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Klingt nach Rotatorenmanschettenproblem. Wenn es gut auseheilt ist, kannst du alles wieder machen, aber nicht monoton, keine Überbelastung mehr.

Kommentar von schjani ,

Du beschreibst genau meine Schmerzen ; hatte aber auch ne Alleinbesitzes Entzündung oder immernocj , trz Gymnastik tut es auch weh .. Spiele Volleyball und faustball :3 und bin auch schon seit 2 Jahren Dabei bzw erst zum Arzt gegangen:/:o

Kommentar von schjani ,

Schleimbeutel*

Antwort
von Bitterkraut, 16

Yoga, Pilates, Tai Chi - macht und hält alles fit. Kannst du zu hause oder draußen auf der Wiese machen, ganz ohne rumrennen.

Antwort
von HansKellermann, 31

Wie wäre es mit Klettern? Free climbing? Oder Bergsteigen?
Gibt es Felsen oder Berge in deiner Nähe?

Kommentar von Teddyhoch3 ,

Tolle Idee, aber leider gibt es hier keine Berge. Trotzdem Danke.^^

Kommentar von HansKellermann ,

Was ist mit Felsen? Es reicht ja schon, wenn die 20m hoch sind.

Kommentar von Teddyhoch3 ,

Nein, nicht mal ein Felsen von dem ich wüsste. Nur flaches Land.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community