Frage von JessiicaSJ, 133

Was kann ich machen hat sie recht oder ich?

Ich kann nicht mehr!! Meine mum sagt mir einfach ganze zeit das ich nur esse obwohl ich eig normal esse und doch essen muss das ich wenigstsns mein Grundumsatz gegessen habe!!(habe noch900kcal) aber sie schreit und sagt du muss abnehmen iss nicht so viel,so kannst du nicht abnehmen!' Obwohl ich ihr erklärt habe das man wenigstens das essen muss und sie sagt einfach so:'wie kannst du abnehmen wenn du so viel isst '&blabla. Aber ich habe doch recht oder? Weil wenn ich wenig esse wie sie sagt bekomme ich einen Jojoeffekt am Ende .

Antwort
von 1weissblaurot1, 6

Ok hab mir hier einiges durchgelesen, wie viel blödsinn hier einige reinschreiben.

1. "Stoffwechseltypen?" Einer schneller Stoffwechsel verbrennt max. 200kcal mehr als ein normaler Stoffwechsel. Genauso beim langsamen. Der unterschied beträgt nicht mehr. Der Effekt ist minimal. Auf den Stoffwechseltypen kommt es nicht an.

2. "Es ist egal wie viel man isst, es geht mehr darum was man isst" Jein. Was man isst, ist wichtig, allerdings auch immernoch wie viel man isst. Der Defizit ist immernoch wichtig zum Abnehmen.

3. Wieso wirst du von flyingcarbet gleich zum Arzt abgeschoben?!?!? wtf. 

4. Grundumsatz ist das Minimum, sofern du noch einen Arbeitsumsatz hast. Hast du dich ab Tag nicht einbisschen bewegt, reicht Grundumsatz aus. Grob gesagt.

Ja deine Mutter redet viel blödsinn, du hast recht. Nicht nur einen jojo effekt kriegst du auf ihre Art, sondern auch Probleme mit deinem Hormonenhaushalt, weil du zu wenig Fette zu dir nimmst.. haarausfall, brüchige Nägel ect. Sowohl auch wird dein Körper mehr Muskelmasse und Wasser abnehmen, als Fett, das ist nicht dein Ziel. Zudem wirst du dich schwach fühlen, insbesondere beim Sport, da du nicht genug Energie aufnimmst. Soll ich weiter machen?

Bei einer gesunden Abnahme spielt der Defizit eine Rolle aber auch ganz wichtig die Makronährstoffverteilung. Es heißt eben nicht essen was man will, aber einfach wenig. Die Proteine, KH und Fette müssen richtig geordnet sein, um dich beim Abnehmen zu unterstützen. Sport muss nicht gemacht werden, aber sollte aus vielen guten Gründen.

Wieso willst du Abends ungern was Essen? Der Körper unterscheidet zwischen den Zeiten nicht. Defizit bleibt Defizit.

Antwort
von FlyingCarpet, 67

Den Grundumsatz darf man nicht unterschreiten (bei Frauen Minimum 1600 Kalorien/Tag. Kauf Mutti zum nächsten Geburtstag ein Ernährungsbuch, oder schaut Euch zusammen eine Doku bei YouTube an.

Wie ist denn die Figur Deiner Mutter, evtl. hat sie einfach aufgrund schlechter Erfahrungen Angst um Dich?

Sprich beim nächsten Arztbesuch mit dem Arzt über Dein Problem, evtl. kommt eine Kur infrage.

Kommentar von JessiicaSJ ,

ne sie ist schlank und so also sie denkt eben einfach weniger essen schneller abnehmen habe so auch immer gedacht aber dann kommt ja der Jojoeffekt.

Kommentar von FlyingCarpet ,

Das stimmt auch, da hast Du Recht.

Kommentar von JessiicaSJ ,

Nun jetzt habe ich noch 900kcal laut der APP aber abends will ich nicht viel essen was tun? eig habe ich heute gut gegessen trotzdem 900kcal übrig hä?

Kommentar von Digarl ,

1600 Kalorien pro Tag .. Minimum .... Quark!

Das kommt doch auch auf die Größe, dass Gewicht und den Stoffwechseltypen an! Apps und Computerprogramme errechnen meist einen einigermaßen guten Wert, einen festen Wert für die jeweilige Person kann er allerdings nicht errechnen da er weitere Faktoren nicht mit einberechnet.

Ein Ernährungsberater oder Arzt kann dies allerdings schon.

Kalorien sollte man nicht pauschalisieren.

Kommentar von FlyingCarpet ,

Ist ein Mittelwert aus der Klinikernährung.

Kommentar von Digarl ,

Genau ... Mittelwert ..

Aber du weißt was der Unterschied zwischen Mittelwert und Minimum ist?

Kommentar von FlyingCarpet ,

ja, aber genaue Werte gebe ich natürlich hier nicht an, setzte soviel Intelligenz voraus, das sich das jeder selbst ausrechnen kann. 

Kommentar von Digarl ,

Natürlich, dass ist auch gut ... nicht das sie sonst jemand für sich übertragen würde und sich deswegen komplett falsch ernährt.

Nur hast du geschrieben das es sich um einen Grundumsatz handelt, nicht um einen Mittelwert. Grundumsatz ist das Minimum. 

Antwort
von webya, 69

Wie viel wiegst du denn? Du musst schon das richtige Essen und sehen, dass du von deinem Gewicht runter kommst. Je älter du wirst, desto schwerer wird es.  

Kommentar von JessiicaSJ ,

Wiege 79kg ja ich weiß aber meine Mutter meckert obwohl ich doch was essen muss oder soll ich hungern wie sie möchte ? ne will keinen Jojoeffekt.

Kommentar von webya ,

79 kg?! Das ist auch schon sehr viel. Sie will nur das Beste für dich. Esse viel frische Sachen und keine Süßigkeiten!!!

Kommentar von JessiicaSJ ,

ja. nun jetzt habe ich 900kcal übrig laut APP aber habe eig. gut gegessen und abends möchte ich nicht mehr essen wieso noch so viel übrig obwohl ich gut gegessen hab voll komisch :(

Antwort
von 90sgrunge, 33

Du musst dich schon gesund ernähren (und vlt sport treiben) aber du solltest schon den Grundumsatz decken.

Antwort
von Digarl, 50

Es kommt nicht wirklich darauf an wie viel man isst, es kommt darauf an was man isst. Viel ist also nur relativ, wenn du viel essen willst musst du z.B. Gemüse essen. Willst du aber Fast Food essen, so musst du mit weniger auskommen.

Wie viel Kalorien willst du denn täglich zu dir nehmen? PS: Man sollte nicht täglich exakt dieselbe Menge an Kalorien zu sich nehmen.

Kommentar von JessiicaSJ ,

habe ausgerechnet und muss 1549kcal zu mir nehmen.. Habe ne APP nennt sich Lifesum.

Kommentar von Digarl ,

1549 um dein Gewicht zu halten oder um abzunehmen?

Wenn man abnehmen möchte muss man natürlich weniger zu sich nehmen, aber ich finde 1549 ist relativ wenig. Also denke ich das du dabei schon abnimmst? 

Kommentar von JessiicaSJ ,

Jaa für abnehmen. Bin leicht übergewichtig und will eben fürpaar Wochen mit einer APP die Sich lifesum nennt kcal zählen damit ich dann weiß ohne zu zählen ob das ich am Tag zu wenig gegessen habe was dann einen jojoeffekt folgt oder eben zu viel und alles..

Kommentar von Digarl ,

Den Jojoeffekt hat man ja deshalb, weil man die ganze Zeit kaum was hatte und auf einmal wieder essen kann soviel man will. Dagegen hilft entweder langsames Abnehmen oder eine starke Widerstandskraft.

Also was hast du denn heute bereits gegessen, dann könnte ich dir schreiben was ich glaube wer von euch Recht hat.

Kommentar von JessiicaSJ ,

morgends: Dunkelbrot mit plfanzische Aufstrich so Knoblauch Geschmack. Dann so ein corrose mit Milchschokolade (aber eben war Frühstück) dann mittag so eine Suppe eben so Paprikasuppe weiß nicht . Dann so 3x schokokuchen so kleine von Milka. Danach so vor einer Stunde wieder einen aber nur einen! und dann ein kleines salat:Gurke,Tomaten,scharfkäse und ja mehr nicht .

Kommentar von Digarl ,

Und das hatte wirklich insgesamt weniger als 1000 Kcal? Also wenn es unter deinem Bedarf liegt hast du natürlich recht.

Kommentar von JessiicaSJ ,

ja hm.. hast du eig. viel erfahrung mit abnehmen? weil ich echt nicht so Lust habe auf kcal zählen doch habe Angst wenig zu essen und dann einen jojoeffekr zu bekommen..

Kommentar von Digarl ,

Im Prinzip kannst du dir diese Entscheidung mit folgender Frage abnehmen (antworte ehrlich): Hast du bisher gesund oder ungesund gegessen?

Ich würde die Kalorien einfach überfliegen und während der Abnehmzeit die Süßigkeiten sein lassen. Isst du Äpfel? Wenn nicht esse demnächst mal einen Apfel statt einen Kuchen, erst ist es ungewohnt doch nach 3 Äpfeln möchtest du sogar mehr.

Äpfel haben meist unter 100 Kcal und eine Vielzahl an Vitaminen. Ein kleiner Kuchen hat sicher mehr als 100 (steht ja auf der Packung, schau mal nach). Der Apfel ist aber von der Masse her mehr und hat weniger. 

Bei Bananen solltest du aufgrund des Fruchtzuckers vorsichtig sein. Sie sind sehr lecker, allerdings haben sie eine Menge Fructose. 

Esse nicht wenig, esse gesund. Statt ein Fertiggericht etwas frisches mit Gemüse. 

Also ich rate zum Ernährungswechsel statt zur Diät.

Ich kann dich sowie deine Mutter verstehen. Deine Mutter denkt sicher das du falsch ist, du denkst das du wenig ist. Ich finde ihr habt beide recht.

Du hast wenig gegessen, doch nicht grade das gesündeste. Esse lieber mehr aber dafür gesünder.

Ich persönlich weiß das es sehr schwer ist die Tafel Schokolade beiseite zu legen und zum Apfel zu greifen. Wenn man sich aber einmal dran gewöhnt ist du nur noch 1 mal die Woche Schokolade. Du kannst auch jeden Tag einen Riegel essen, doch dann reicht es. Oder du isst einmal die Woche, dafür dann eine halbe Tafel.

Wiege dich einmal die Woche, am besten immer am selben Wochentag. Schreibe dein Gewicht auf um dann zu sehen wie du dich entwickelst.

Sport ist gut, allerdings nicht 100%ig nötig. Natürlich würde es mit Sport schneller gehen. 

Statt Fanta oder Cola zu trinken solltest du entweder Wasser oder Zero Getränke nehmen. Cola hat extrem viel Zucker, also entweder Zero Variante oder Wasser. 

Noch ein Tipp: Du willst Kauen, willst was süßes aber keinen Zucker? Nimm ein Zucker freies Kaugummi. 

Kommentar von JessiicaSJ ,

vielen dank für diese Tipps werde ich befolgen ! nur was kann man so Frühstück,mittag& abends essen?

Kommentar von Digarl ,

Zum Frühstück könntest du z.B. was mit Magerquark machen. Viele mögen diesen so nicht (ich auch nicht) da er nicht süß ist. Du kannst dort Süßstoff  nehmen (natürlich flüssigen) oder auch eine Banane in Scheiben oder als Brei reinrühren. Knäckebrot ist auch eine Möglichkeit. Fettarmen Käse, Fettarme Marmelade etc.

Mittags hast du eine sehr große Auswahl. Z.B. kannst du sämtliche Aufläufe etc. machen. Prinzipiell kannst du alles essen, es kommt auf die Zubereitung an. Im Internet gibt es viele Rezepte. Für dich könnten Rezepte von Weight Watchers gut sein, die bieten für vieles eine Alternative .. sogar für Pommes. 

Abends kannst du wieder Knäckebrot, Magerquark, Obst und vieles weitere essen. Vor dem Fernseher kann man z.B. einfach so Sellerie  mit Salz essen statt Chips (hab noch nicht ausprobiert, angeblich soll es gut sein). 

Wenn du z.B. sowas wie Popcorn isst mach sie selbst! Maiskörner sind 1. Billiger und 2. kannst du bestimmen wie viel Zucker/Fett und Salz rein soll.

Eine Seite mit den Top 50 Weight Watchers Rezepten:

http://www.chefkoch.de/magazin/artikel/3106,0/Chefkoch/Top-50-die-beliebtesten-W...

Kommentar von JessiicaSJ ,

vielen dank ja klar 3 Mahlzeiten sind gut nur habe heute auch ganz normal gegessen und es eben eingeben und da waren noch ca. 1000kcal oder so übrig was ich noch essen könnte und deswegen ja verstehe nichts... wieso das so wenig ist wenn ich 3mahlzeiten esse.. hast du auch abgenommen ? Hast du das auch wie ich gemacht oder so? dieser jojoeffekt boha so ne Angst..

Kommentar von Digarl ,

Ich habe auch abgenommen, so wie ich es geschrieben habe. 

Also mir kommt das mit den Kalorien auch komisch vor ... Ich würde an deiner Stelle einfach so zusammenrechnen (steht ja auf der Packung).

Den Jojoeffekt bekommst du nur, wenn du nach dem Abnehmen wieder genauso wie vorher isst. Wenn du durchgehend gesund isst und nur ab und zu mal auswärts ist wirst du definitiv keinen Jojoeffekt bekommen. 

Gesund essen erhöht ja auch deine Lebenserwartung und beugt viele Risiken vor. Wenn du ab und an mal nach MCDonalds oder so willst ... ist ja kein Problem solange du es nicht zusätzlich ist und solange es nicht zu oft passiert.

Kommentar von JessiicaSJ ,

Ja. nur auch haben sie Damit Erfahrung das seid sie abgenommen haben ihr Magen verkleinert ist ? bzw nicht mehr so viel Hunger hat und sehr schnell satt werden als zuvor bei ihrem Gewicht ?

Kommentar von Digarl ,

Der Magen ist sehr dehnbar. Magenverkleinerungen sind da was anderes. Prinzipiell bekommt das das Sättigungsgefühl durch psychische Ursachen, nicht weil der Magen nicht mehr aufnehmen kann.

Ich musste nicht weniger essen. Teilweise habe ich sogar mehr als vorher gegessen. Vorher habe ich nämlich sehr ungesund gegessen, doch daraufhin habe ich viel Obst und Gemüse gegessen. Durch dieses Obst und Gemüse habe ich natürlich mehr gegessen. 

Antwort
von Bodybuilder1993, 44

Musst du den abnehmen ?

Wie groß und schwer bist du ?

MfG

Kommentar von JessiicaSJ ,

Ja,158Cm & 79kg...

Kommentar von Bodybuilder1993 ,

Ja Ok dann hast du schon Übergewicht

Trotzdem handelt deine Mutter auch falsch

Beim abnehmen kannst du alles essen wichtig ist einfach nur ein leichtes kaloriendefizit von seinem kalorientagesbedarf zu haben

Den grundumsatz sollte man schon decken das siehst du richtig da hast du recht

Kommentar von JessiicaSJ ,

ja.. nun habe ich noch 900kcal übrig laut der APP aber es ist schon abends möchte nicht mehr wirklich was essen und habe heute Ganz gut gegessen wieso dann noch so viel kcal übrig?

Kommentar von webya ,

Bei 900 kcal hast du noch nicht wirklich gut gegessen. Aber es wäre schon schön, wenn du heute nichts mehr isst und stattdessen noch mal eine große zum Walken oder Rad fahren raus gehst. Das Wetter ist dafür super und es lenkt dich vom Hunger ab.

Kommentar von Bodybuilder1993 ,

Weil es abends ist da musst du dir keine sorgen machen die Uhrzeit ist egal wann man isst

Hast du den die Kalorien von deinem essen genau zusammengezählt?

Kommentar von Bodybuilder1993 ,

@webya

Sie hat nicht 900kcal heute gegessen sondern sie hat noch 900 übrig

Und warum sollte sie heute nichts mehr essen???

Kommentar von JessiicaSJ ,

@Bodybuilder1993 ja,also habe eine APP da trag ich eben ein was ich so esse und sie rechnen das. Mein Grundumsatz ist 1,549Kcal. Ich mag eig nicht kalorieren zählen weil es mich so stresst und alles aber will das paar Wochen durchziehen damit ich dann ohne zählen weiß ob ich am Tag wenig esse oder zu vie wegen Jojoeffekt.

Kommentar von Bodybuilder1993 ,

Aso also so ein App wo du dein essen eingibst und es gibt dann mehrere Auswahlmöglichkeiten?

Die sind meist nicht wirklich genau eben weil z.b ein Brötchen von Marke und Größe und Nährwerte stark schwanken kann

Man sollte schon die Kalorien zusammenrechnen die auf der Packung des Essens stehen

Kommentar von JessiicaSJ ,

ja nur sowas kann ich nicht gut haha... und die app ist eben Praktisch gebe nur ein was ich gegessen hab und wie viel und sie berechnen das eben. Naja ich hasse es sowieso zu zählen nur ich habe immer sorgen jojoeffekr zu bekommen... @Bodybuilder1993

Kommentar von Bodybuilder1993 ,

Naja ein jojoeffekt bekommt man eig nur entweder bei einer Mangelernährung oder wenn man zwanghaft auf etwas verzichtet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community