Frage von quickskooper360, 26

Was kann ich machen gegen schüchtern sein?

Btw.Bin legastheniker wäre nett wenn ihr die Antwort so kurz wie möglich schreiben könntet

Antwort
von Qochata, 3

Deine Schüchternheit in ganz kleinen Schritten bearbeiten. Wie du siehst, steckt in dem Wort " bearbeiten" Arbeit drin. Davor brauchst du dich aber nicht zu ängstigen, denn Arbeit kann auch Spaß machen, gerade dann, wenn du kleine Erfolge erzielst damit. Ganz ohne Überwindung geht das Üben aber auch nicht, und sich zu was überwinden ist ja gerade bei Schüchternen das Problem. Was also könntest du alles üben? Es gibt einiges, wenn nicht gar unzählige Möglichkeiten, um Schüchternheit abzubauen. Anfangs würde ich da mit relativ leichten Übungen anfangen, die dir zwar auch nicht gerade leicht fallen, die du aber mit etwas Überwindung schon ausführen könntest. Z.B. Frage eine Person auf der Straße, ob sie dir sagen kann, wieviel Uhr es gerade ist, mehr nicht. Meinst du, das kriegst du auf die Reihe?  Was könntest du noch alles üben ohne dich damit zu überfordern? Mache dir selbst mal Gedanken und schreibe es dir stichpunktartig auf. Das gehört auch zur oben erwähnten Arbeit. Noch ein Beispiel: Rufe mindestens einmal am Tag jemanden an, den du einigermaßen gut kennst. Es kann auch ein Verwandter sein.  Oder wenn du gerade in der Schule bist, dann kannst du einen Kameraden fragen, wie er so mit dem Deutschlehrer oder mit der Englisch Lehrerin klarkommt. Dann kannst du wieder etwas ganz anderes machen. Du bist in der Stadt und du gehst in ein Restaurant hinein und fragst, ob du mal kurz die Toilette benutzen kannst....usw. usw. Wie du siehst, gibt es etliche Möglichkeiten, seine Schüchternheit Schritt für Schritt abzubauen. An die Arbeit!

Antwort
von LeroyJenkins87, 13

Trainieren. Je mehr Erfahrung du hast bzw. Kontakt mit anderen, desto offener wirst du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten