Was kann ich machen, damit ich mich abends allein nicht so unsicher fühle?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich könnte dir jetzt sagen, dass deine Unsicherheit immer unbegründet ist. Es ist alles immer nur Einbildung.

Interessanterweise ist unser Gehirn, unser Unterbewusstsein immer noch so, dass es ständig die Umgebung nach möglichen Gefahren auswertet und uns versucht davor zu warnen. Die "Angst" davor, dass wir verfolgt werden oder etwas hinter der nächsten Ecke lauert ist ein Insinkt der uns geblieben ist.

Das hat uns mehrere Jahrtausende geholfen zu überleben und wird wahrscheinlich auch immer Teil unseres Bewusstseins bleiben.

Versuch einfach logisch und rational zu denken. Eure Wohnung ist sicher, es wird dich niemand fressen :)

Wenn du dann älter wirst, hast du die Erfahrung das es so ist. Dann verstehst du auch all die schlauen Sprüche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amy2107
30.10.2016, 01:53

ich bin 27, ich glaub, das ist eigentlich alt genug um abends allein keine angst mehr zu haben :(

0

Also zum einen solltest du die Haustür immer abschließen am besten zweimal den Schlüssel rumdrehen und wenn vorhanden die Rolladen runter machen.Dann ist es sehr unwahrscheinlich das jemand reinkommt :)

 

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung