Frage von patte73 08.12.2008

Was kann ich machen, Arbeitnehmer meldet sich am ersten Tag nach der fristgemäßen Kündigung Krank.

  • Antwort von 1hoss43 08.12.2008
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Warum willst Du die AN fristlos kündigen??

    Hast Du irgendwelche Beweise, daß sie nicht krank ist, oder bist Du nur zu geizig die Lohnfortzahlung abzudrücken??

  • Antwort von Candlejack 08.12.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Reaktion ist nicht gerade die feine englische, passiert aber oft. Die Kündigung ist wirksam, sie ist halt nur die restliche Zeit krank. Ärgerlich aber zulässig.

  • Antwort von mandylane 08.12.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    nö ... ihr ist es auf den magen geschlagen ... völlig normal ... erst recht in der heutigen wirtschaftskriese ...

  • Antwort von sunpoint 08.12.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das kommt schon mal vor das ein Arbeitnehmer meist aus Frust "plötzlich" krank wird. Da kannst Du gar nichts machen. Die Kündigung ist ausgesprochen und dann laß es so wie es ist......

  • Antwort von kara222 08.12.2008

    Bei Krankheit kannst du gar nichts machen.

  • Antwort von Shanadoo 08.12.2008

    Entschuldige bitte,

    aber ehrlich 1mal gesagt - hast Du 1mal auf den Kalender geschaut?

  • Antwort von wolle59 08.12.2008

    Krank ist Krank, grins

  • Antwort von Isalein 08.12.2008

    krankheit ist kein kündigungsgrund.. aber das solltest du als chef wissen, oder

  • Antwort von cats4life 08.12.2008

    Nein, außer er/sie hat wirklich was ausgefressen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!