Frage von honeybelle22, 54

Was kann ich in meiner Freizeit tun, wobei das Knie nicht belastet wird(weiblich,17)?

Hallo, Ich (weiblich,17) habe 5 Jahre Fußball und 9 Jahre Tennis gespielt und nun habe ich vom Fußball einen kreuzbandriss und darf mindestens ein Jahr lang kein Sport machen. Ich war so am Boden zerstört dass ich erstmal 3 Stunden geheult habe. Nun habe ich mich damit abgefunden und möchte etwas Neues machen. Habt ihr vielleicht Ideen welche Sportart oder andere Freizeitangebote er gibt bei denen das Knie nicht belastet wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lindea, 6

Hi,

unbedingt nicht komplett mit körperlichem Training aufhören! Falls noch nicht geschehen: lass Dir unbedingt eine Physiotherapie verschreiben. Unsere Bänder sind nurein Teil der Gelenkstabilität/-schutz. Allem voran ist das auch Job der Muskeln und diese kannst Du gezielt trainieren!!!

Feldenkrais, therapeutisches Yoga, TaiChi oder Qi Gong könnten Dir helfen um nach der Pause wieder mehr als Fit zu sein. Und vorallem um Deine Bewegungen so anatomisch sinnvoll auszuführen, dass solche Probleme durch Sport nicht mehr entstehen!

Antwort
von Fiddi, 26

Nun eine alternative wäre, wenn Du einen Rollstuhlsportverein suchen würdest, wie zum Beispiel Basketball. Da würdest Du weiterhin im Training bleiben, brauchst aber Dein Knie da nicht belasten.


 Es dürfen auch Menschen dort mitmachen die nicht im Rollstuhl sitzen. Die bekommen dann für das Training und die Spiele einen vom Verein gestellt.

Antwort
von ingwer16, 26

Sorry , ich versteh nicht warum du ein Jahr keinen Sport machen sollst . Das ist kontraproduktiv .

Antwort
von annaa3, 6

Schwimmen :)

Antwort
von Mary209, 13

Schach wer ganz gut :D

Antwort
von Slyness, 21

Schwimmen, Physiotherapie, Bodenübungen,

Ich habe 4 Jahre lang Kniegymnastik gemacht und Rückenschule und mache jetzt wieder viel Sport wie vorher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten